Rezept Hefetaschen mit Quittenfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hefetaschen mit Quittenfuellung

Hefetaschen mit Quittenfuellung

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17435
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3177 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein braunes Obst !
Wenn Sie Obst im voraus schneiden, verfärbt es sich ganz schnell braun. Lösen Sie zwei Vitamin C-Tabletten (Ascorbinsäure) oder ca. einen halben Teelöffel Pulver in einer Schüssel mit kaltem Wasser auf. Legen Sie da das frisch geschnitten Obst hinein. So wird es nicht braun. Sie können auch zwei bis drei Teelöffel Zitronensaft in das Wasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
2 El. Honig
375 ml Milch
30 g Hefe
500 g Weizenvollkornmehl
100 g Haferflocken
1  Ei
100 g Butter; weich
1  Spur ;Salz
1  Pk. Safran, gemahlen
1 kg Quitten
2 El. Honig
1 dl Wasser
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Hefetaschen mit Quittenfuellung:

Rezept - Hefetaschen mit Quittenfuellung
Honig und lauwarme Milch verruehren, Hefe hineinbroeckeln. Die restliche Zutaten in eine Schuessel geben, in die Mitte eine Vertiefung druecken. Die lauwarme Hefemilch vorsichtig in die Mulde giessen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 45 Minuten gehen lassen. Quitten waschen, schaelen und vierteln. Kerngehaeuse entfernen und Quittenviertel quer in Scheiben schneiden. Mit Honig und Wasser ca. 10 Minuten duensten. Auf einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Sud auffangen. Sud sirupartig einkochen und mit den geduensteten Quitten mischen. Teig kneten, zu einer Rolle formen und in gleich grosse Stuecke schneiden. Zu Kreisen von ca. 15 cm Durchmesser ausrollen, Fuellung daraufgeben. Zu dreieckfoermigen Taschen zusammenklappen und die Kanten zusammendruecken. Weitere 30 Minuten gehen lassen. Bei 200 Grad 25 bis 30 Minuten backen. Abkuehlen lassen und mit Puderzucker bestaeuben. * Quelle: Christiane Linnebank Vital 10/94 erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Gebaeck, Quitte, P16

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und GesundBio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und Gesund
In der Biowelt ist tierisch viel los: Während noch in den 90er Jahren nur Idealisten und 100prozentige Überzeugungstäter zum weit entfernten Hofladen fuhren oder den Schritt in den Naturkostladen wagten.
Thema 6218 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10625 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 6066 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |