Rezept Hefeschnecken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hefeschnecken

Hefeschnecken

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15171
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10420 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrank-Strategie !
Frisches Obst und Gemüse nie in verschlossenen Tüten oder Dosen in den Kühlschrank stellen. So verderben pflanzliche Stoff schneller, weil die Fäulnisgase nicht entweichen können. Verwenden Sie durchlöcherte Beutel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
500 g Mehl
1/4 l Milch
42 g Hefe; 1 Wuerfel
- - Salz
50 g Zucker
80  Butter; weiche
2  Eigelb
- - Mehl; zum Bestaeuben
280 g Marzipanrohmasse
50 g Zucker
2 El. Brauner Rum
1  Ei
1  Unbehandelte Zitrone; abgeriebene Schale davon
30 g Mehl
1  Eigelb
3 El. Milch
100 g Rosinen
100 g Zitronat
150 g Aprikosenkonfituere
100 g Puderzucker
2 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Hefeschnecken:

Rezept - Hefeschnecken
-- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Fuer den Teig das Mehl in eine Schuessel sieben und eine Mulde hinein- druecken. Die Milch erwaermen. Hefe in die Mehlmulde kruemeln. Eine Prise Salz, Zucker, Butter und Eigelbe auf dem Mehlrand verteilen. Die Hefe in der Milch aufloesen und von der Mitte aus alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig u einer Kugel formen und leicht mit Mehl bestaeu- ben, mit einem Tuch bedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen. Fuer die Fuellung die Marzipanrohmasse mit Zucker verkneten. Rum, Ei und Zitronenschale dazugeben. Zum Schluss das Mehl unterruehren. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsflaeche zu einem Rechteck von ca. 42 x 32 cm ausrollen. Die Marzipanmischung gleichmaessig auf das Teig- stueck streichen. Dabei an der vorderen Laengsseite einen ca. zwei Zenti- meter breiten Rand frei lassen. Eigelb mit Milch verquirlen und die Teig- kante damit bestreichen. Rosinen und Zitronat gleichmaessig auf den be- strichenen Teig streuen. Das gesamte Teigstueck von der hinteren Laengs- seite her aufrollen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen oder leicht fetten. Mit dem Wel- lenschliffmesser die Teigrolle in 20 Scheiben (Schnecken) schneiden. Die Scheiben auf die Backbleche verteilen, dabei zwischen den einzelnen Teig- stuecken 5 bis 6 Zentimeter Platz lassen, damit sie waehrend des Backens ihre Form behalten. Sollten die Schnecken beim Schneiden ihre runde Form verloren haben, kann man sie etwas nachformen. Die Schnecken auf der Oberflaeche duenn mit der restlichen Eigelb-Milch-Mischung bestreichen. Schnecken im auf 200 GradC vorgeheizten Backofen auf der zweiten Einschub- leiste von unten 20 bis 25 Minuten backen. Die Aprikosenkonfituere mit vier Essloeffel Wasser in einen Topf geben, mit dem Schneidestab zerklei- nern und ein bis zwei Minuten durchkochen. Die gebackenen Schnecken sofort mit der heissen Konfituere bepinseln. Puderzucker mit Zironensaft glattruehren, die warmen Schnecken damit glasieren. Zubereitung: Ca. 45 Minuten (plus Gehzeit fuer den Teig) Pro Portion: Ca. 310 kcal * Quelle: ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sun, 09 Apr 1995 Stichworte: Gebaeck, Hefe, Suess, P20

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und PastateigNudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und Pastateig
Natürlich ist die Zubereitung von Nudeln am einfachsten, wenn man sie fertig im Supermarkt kauft und für neun Minuten ins kochende Wasser wirft - doch wer es wagt, den Teig selbst zu zubereiten, wird sein italienisches Wunder erleben.
Thema 34069 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 7288 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 10002 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |