Rezept Hefekranz mit Marzipan Johannisbeerfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hefekranz mit Marzipan-Johannisbeerfuellung

Hefekranz mit Marzipan-Johannisbeerfuellung

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17138
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3250 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucker in der Käseglocke !
Legen Sie ein Stück Würfelzucker mit unter die Käseglocke. Der Käse bleibt länger frisch und schimmelt auch nicht so leicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
250 g Mehl
100 g Zucker
1  Spur ;Salz
1/2  Pk. Trockenhefe
100 ml Lauwarme Milch
100 g Butter
2  Eier
500 g Rote Johannisbeeren
200 g Marzipanrohmasse
- - Mehl; fuer die Arbeitsflaeche
100 g Mandeln, gehobelt
1  Eigelb
3 El. Puderzucker
1 1/2 Tl. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Hefekranz mit Marzipan-Johannisbeerfuellung:

Rezept - Hefekranz mit Marzipan-Johannisbeerfuellung
Mehl mit einem Drittel des Zuckers, Salz, Trockenhefe mischen, Milch, die Haelfte des Butters und die Haelfte der Eier zugeben. Mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen. Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen. Marzipan in Floeckchen teilen. Den restlichen Zucker, restliche Eier und restliches Fett zugeben, verquirlen. Den Teig kraeftig durchkneten und zu einem Rechteck von 40x50 cm ausrollen. Marzipan auf den Teig streichen, erst Mandeln, dann Johannisbeeren draufstreuen. Teig aufrollen, zu einem Ring schliessen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, 10 Min. gehen lassen. Eigelb mit Wasser verruehren. Hefekranz mit einem Messer einschneiden, mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 GradC ca. 30 Min. backen. Puderzucker mit Zitronensaft verruehren, damit den abgekuehlten Kuchen verzieren. Pro Stueck ca. 353 kcal/1476 kJ. * Quelle: Nach ARD/ZDF 07.07.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Backen, Kuchen, Johannisb., Marzipan, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 5270 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Christiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem HunsrückChristiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem Hunsrück
Während es manche Kollegen von Christiane Detemple-Schäfer ständig ins Rampenlicht zieht, ist die junge Köchin selbst auffällig unauffällig – zumindest, was ihre Medienpräsenz betrifft.
Thema 7503 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Estragon - Ein Kraut für GeflügelfleischEstragon - Ein Kraut für Geflügelfleisch
Mit der Völkerwanderung wanderte auch der Estragon aus seiner sibirischen Heimat und dem Land der Tartaren nach Europa ein.
Thema 4513 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |