Rezept Hefekloss mit Aprikosensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hefekloss mit Aprikosensauce

Hefekloss mit Aprikosensauce

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22217
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4212 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: klares Speiseöl !
Geben sie eine Prise Salz an Ihr Speiseöl. Es bleibt dann klar und wird nicht dickflüssig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
300 g Weizenvollkornmehl
0.5 Kart. Trockenhefe
30 g Zuckerrohrgranulat
250 ml Milch
2  Eier
- - abgeriebene Schale von einer
1/2  unbehandelten Zitrone
- - Salz
- - Zum Garen: Butter und Mehl
500 g Aprikosen
100 ml Obstsaft
1 El. Zitronensaft
1 Tl. Zimtpulver
Zubereitung des Kochrezept Hefekloss mit Aprikosensauce:

Rezept - Hefekloss mit Aprikosensauce
Zubereitungszeit: etwa 1 3/4 Stunden (davon etwa 1 Stunde Ruhezeit) 1. Das Mehl mit der Hefe und 1 Tl. Zuckerrohrgranulat vermischen. Die lauwarme Milch, die zimmerwarmen Eier, die abgeriebene Zitronenschale und 1 Prise Salz hinzufügen. Alles 5 Minuten durchrühren. Den Teig zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa 45 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. 2. Ein Küchentuch in heißes Wasser tauchen, gut auswringen, mit weicher Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Den Teig als Kloß daraufgeben und weitere 15 Minuten gehen lassen. 3. In einem Topf reichlich Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Das Küchentuch locker über dem Hefekloß zusammenbinden. Einen Kochlöffel durch die Tuchenden stecken und so über den Topf legen, daß der Kloß ganz im Wasser hängt. Den Kloß zugedeckt bei mittlerer bis schwacher Hitze in etwa 45 Minuten garen. 4. Für die Sauce die gewaschenen, entsteinten Aprikosen mit dem Obst- und dem Zitronensaft pürieren. Den Zimt mit dem restlichen Zuckerrohrgranulat vermischen. Den Hefekloß in Portionen teilen, mit dem Zimtzucker bestreuen und mit der Sauce übergießen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10335 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Huhn und HähnchenHuhn und Hähnchen
Man liebt es gebraten, gegrillt und gekocht. Sein zartes Fleisch bekommt auch empfindlichen Mägen, und eine Suppe vom ganzen Huhn war Großmutters Standardrezept bei Grippe.
Thema 8222 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Prinzenrolle der Doppel Keks GenussPrinzenrolle der Doppel Keks Genuss
Was Bahlsens Leibniz-Butterkeks für Deutschland, ist die Prinzenrolle für Belgien. Wie der Deutsche Herrman Bahlsen importierte auch der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer die Cakes-Idee aus England.
Thema 12934 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |