Rezept Hefekloesse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hefekloesse

Hefekloesse

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12127
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6457 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Mehl
30 g Hefe
20 g Zucker
1/4 l Milch; lauwarm
3  Eier
1  Spur ;Salz
40 g Butter
- - Mehl; zum Formen
2 l Wasser
1 El. Mehl; zum Bestaeuben
Zubereitung des Kochrezept Hefekloesse:

Rezept - Hefekloesse
Hefekloesse sind eine beliebte Beilage zu Kompott. Man kann sie auch ohne Zucker zubereiten und zu Gulasch und Salat reichen. In Franken heissen sie Haefeknopf. Zweidrittel des Mehls in eine Schuessel geben. In die Mitte eine Mulde druecken. Hefe reinbroeckeln. Zucker mit 4 Essloeffel lauwarmer Milch reingeben und zu einem Brei verruehren. Mit etwas Mehl vom Rand bestaeuben. Schuessel mit einem Tuch bedecken. Teig an einem warmen Ort solange gehen lassen, bis die Mehlschicht auf dem Heferand starke Risse zeigt. Das dauert etwa 15 Minuten. Restliche warme Milch, Eier und Salz in die Schuessel geben. Butter in Floeckchen auf den Rand verteilen. Von aussen nach innen einen Teig kneten. So lange schlagen, bis sich Blasen bilden. Jetzt erst das restliche Mehl reinkneten. Mit bemehlten Haenden Kloesse von 5 cm Durchmesser formen. 30 Minuten gehen lassen. Einen grossen Topf ein Drittel mit Wasser fuellen. Ueber den Topf ein Tuch spannen. Wasser aufkochen. Das Tuch mit Mehl bestaeuben. Kloesse drauflegen. Den Topf mit einer umgestuelpten Schuessel gut verschliessen. Kloesse 30 Minuten daempfen lassen. Darauf achten, dass das Wasser innen kocht. Kloesse mit zwei Gabeln auseinander reissen und sofort servieren. Beilagen: Zimt und Zucker und gebraeunte Butter oder auch Weinschaumsosse. Vorbereitung 25 Minuten ohne Ruhezeit Zubereitung 70 Minuten * Menue 4/191 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Sun, 22 Jan 1995 Stichworte: Beilagen, Knoedel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11214 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Kartoffelsalat - Salate zum GrillenKartoffelsalat - Salate zum Grillen
Kartoffelsalat ist der Renner. Schon seit Jahren. Wer kennt sie nicht, die unzähligen Varianten und Macharten, die auf jeder Party zu finden sind. Sei es nun die Gartenparty, der Geburtstag oder die Hochzeitsfeier.
Thema 34317 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Kochen mit dem Wok - Asiatische KücheKochen mit dem Wok - Asiatische Küche
Das Kochen mit dem Wok geht schnell von der Hand, ist gesund und prädestiniert für das Zubereiten asiatischer Gerichte mit Fleisch, Fisch und Gemüse.
Thema 28952 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |