Rezept Hechttranchen mit Kapernsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hechttranchen mit Kapernsauce

Hechttranchen mit Kapernsauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29104
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3450 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Zwiebeln bleiben länger frisch !
Zwiebeln, die einzeln in Folie eingewickelt werden, trocknen nicht aus, werden nicht weich und vor allem treiben sie nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Hechttranchen (je ca. 200 g)
1  Zwiebel
1  Moehre
1  Lauchstange
1  Dillzweiglein
1  Thymianzweig
1  Lorbeerblatt
4  Pfefferkoerner, weiss, zerdrueckt
1  Zitronenscheibe
2 1/2 dl Weisswein
1 l Wasser
2 Tl. Salz
1 El. Butter
2 El. Mehl
3 dl Fischsud
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
1  Eigelb
1 Tl. Zitronensaft
3 El. Kapern, abgetropft
Zubereitung des Kochrezept Hechttranchen mit Kapernsauce:

Rezept - Hechttranchen mit Kapernsauce
Alle Zutaten fuer den Sud aufkochen, 20 Minuten koecheln lassen. Hitze reduzieren, Fisch abspuelen und zugeben. Unter dem Siedepunkt ca. 10 Minuten ziehen lassen. 3 dl Sud fuer die Sauce abnehmen. Ein Tortengitter auf eine Platte geben, darauf die Tranchen geben und mit Folie bedeckt ueber der Sudpfanne warmhalten. Fuer die Sauce das Mehl in warmer Butter duensten, den Sud auf einmal zugeben, unter Ruehren aufgiessen, wuerzen, 5 Minuten koecheln lassen, vom Feuer ziehen. Eigelb und Zitronensaft mischen, tropfenweise unter die Sauce ruehren, Kapern beigeben. Sauce darf nur heiss werden, nicht kochen. Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: Betty Bossi, Vielseitige Fischkueche

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 13946 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 8005 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?
Diese seltene Delikatesse ist für Feinschmecker eine erlesene Köstlichkeit. Mit seiner köstlichen Milch ist er vielerorts beliebt, jedoch ist er immer seltener zu finden und hat sich bis in die Gebirgswälder zurückgezogen.
Thema 16229 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |