Rezept Hecht mit Weissweinsauce nach Flueler Art (Uri)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hecht mit Weissweinsauce nach Flueler Art (Uri)

Hecht mit Weissweinsauce nach Flueler Art (Uri)

Kategorie - Fisch, Suesswasser, Hecht, Schweiz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29106
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6304 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1200 g Hecht
- - Salz
- - Pfeffer
- - Milch
- - Mehl
- - Butter; zum Braten
4 El. Zwiebeln; feingehackt
1 El. Mehl
1  Zitrone
2 dl Weisswein
50 g Butter
- - Zitronensaft
- - Schnittlauch
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Hecht mit Weissweinsauce nach Flueler Art (Uri):

Rezept - Hecht mit Weissweinsauce nach Flueler Art (Uri)
Vom Hecht fingerdicke Tranchen schneiden, mit Salz und wenig Pfeffer wuerzen, in Milch und Mehl wenden und in Butter langsam schoen braun braten. Diese Hechtstuecke werden in einer Platte vorsichtig nebeneinandergeschichtet und im Ofen warmgestellt. Das Bratfett schuettet man fast vollstaendig ab, gibt dann die Butter und die sehr fein geschnittenen Zwiebeln hinzu, duenstet sie glasig und bestreut sie mit wenig Mehl. Nun werden die Zwiebeln mit dem Weisswein abgeloescht und die Sauce wird so lange eingekocht, bis sie saemig ist. Bevor man den feingeschnittenen Schnittlauch und den Petersilie dazugibt, wird die Sauce mit Zitronensaft und Salz abgeschmeckt. Jetzt nimmt man die Hechttranchen aus dem Ofen, giesst die Sauce darueber und serviert sie mit Salzkartoffeln. Bemerkung: nicht nur die Hechte eignen sich fuer dieses Gericht nach Flueler Art. Im Urnersee werden auch Albeli, Balchen, Seeforellen, Egli und Roeteli gefangen, die sehr gut nach Flueler Art zubereitet werden koennen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weißwein - ein edler Tropfen für viele SpeisenWeißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen
Wein ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Weintrauben hergestellt wird. Die Trauben sind die Früchte der Weinrebe. Sie kann auf verschiedene Arten kultiviert werden.
Thema 13119 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Atta-Käse - der Käse aus der TropfsteinhöhleAtta-Käse - der Käse aus der Tropfsteinhöhle
Dass Käse nicht gleich Käse ist und er auch eine gewisse Lagerung benötigt, dürfte allgemein bekannt sein. Höhlenreifung könnte dagegen noch ein Fremdwort sein und auf Verwunderung stoßen.
Thema 4540 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 7690 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |