Rezept Haxe mit knuspriger Schwarte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haxe mit knuspriger Schwarte

Haxe mit knuspriger Schwarte

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22214
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 41460 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 1

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1  Hinterhaxe; ca. 900 g
1 Bd. Suppengrün
- - Salz
10  Pfefferkörner
1  Zwiebel
1/4 l Vollbier (hell; kein Pils, kein Alt, kein Dunkles)
3/16 l Fleischbrühe (ca.)
1 Tl. Speisestärke
1 Tl. Zucker
1/2  Stück Saucenlebkuchen oder dunkles Graubrot
Zubereitung des Kochrezept Haxe mit knuspriger Schwarte:

Rezept - Haxe mit knuspriger Schwarte
Die Haxe abspülen, mit Salz einreiben, samt Suppengrün, Pfefferkörnern, grob zerschnittener Zwiebel, 1/5 l Bier (einige El zurückbehalten) und so viel Brühe in den Schnellkochtopf geben, dass der Boden 2 - 3 cm hoch mit Flüssigkeit bedeckt ist. Fest verschließen und nach Hochschnellen des Druckanzeigers ca. 60 Minuten garen. Haxe aus dem Topf nehmen, abtupfen und die Schwarte mit scharfem Messer rautenförmig einschneiden. Übriges Bier mit Speisestärke und dem Zucker verrühren und die Haxe damit bepinseln. In die Fettpfanne setzen und unter einmaligem Wenden und ein- bis zweimaligem Bepinseln mit der Stärkelösung noch 15 bis 20 Minuten grillen. Inzwischen Fond abseihen, mit zerbröseltem Saucenlebkuchen oder Brot kurz köcheln, durch ein Sieb passieren, kräftig abschmecken und mit dem Grillfond verrühren. Tip: Versuchen Sie nicht, eine Haxe durchzugrillen - sie wird mit Sicherheit zäh! Das kann auch beim Braten im Ofen passieren; deshalb empfehlen wir, sie lieber vorzukochen. Quelle: Meine Familie & ich erfasst: Sabine Becker, 17. Oktober 1996

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerkraut seine Geschichte und HerstellungSauerkraut seine Geschichte und Herstellung
Sauerkraut ist nicht nur die im Ausland bekannteste deutsche Speise, sondern hat bei uns auch den Ruf, eine der gesündesten Beilagen der deutschen Küche zu sein. Aber was genau ist Sauerkraut und wie wird es hergestellt?
Thema 39098 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Sprossen knackige Vitamine selber züchtenSprossen knackige Vitamine selber züchten
Zwar kann man bei uns auch im Winter frisches Obst, Gemüse und Salate aus aller Welt kaufen, doch gibt es eine Alternative zu Vitaminen, die mit viel Energie produziert wurden und weit gereist sind.
Thema 16218 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 16873 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |