Rezept Hawaiispiesse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hawaiispiesse

Hawaiispiesse

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27003
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2730 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tirami Su !
kommt aus der Nähe von Venedig und heißt "Zieh mich hoch"

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2  Ananas, frisch
1  Rote Paprikaschote
3  Lauchzwiebeln, dick
2 El. Oel
1 El. Sojasauce
- - Tabasco; nach Geschmack
1/2 Tl. Thymian, getrocknet
- - Petra Holzapfel Young Miss 7/99
Zubereitung des Kochrezept Hawaiispiesse:

Rezept - Hawaiispiesse
Ananas laengs vierteln, den harten Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch von der Schale loesen. Fruchtfleisch in etwa 2 cm dicke Stuecke schneiden. Paprika vierteln, entkernen, abspuelen, trockentupfen und in gleich grosse Stuecke schneiden. Von den Lauchzwiebel evt. welke Blaetter entfernen, Stielansatz abschneiden und die Lauchzwiebeln in etwa 2 cm lange Stuecke schneiden. Oel, Sojasauce, Tabasco und Thymian verruehren. Ananas, Paprika und Lauchzwiebeln abwechselnd auf Spiesse stecken und mit der Marinade bestreichen. 30 Minuten stehenlassen. Von beiden Seiten etwa 3 Minuten grillen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?
Wer bei Mama und Papa auszieht und seinen eigenen Hausstand gründet, steht wohl meist etwas ratlos vor der Frage, wie er oder sie seine Küche einrichten soll und was man dazu überhaupt braucht.
Thema 6761 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 7985 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 8712 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |