Rezept Hausgemachte Nudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hausgemachte Nudeln

Hausgemachte Nudeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21011
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9195 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl ohne Schnecken !
Legen Sie den Blumenkohl vor dem Kochen etwa eine viertel Stunde in starkes Salz- oder Essigwasser. Schnecken und Insekten werden dadurch herausgeschwemmt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Mehl
5  Eier
1 Tl. Salz
2 El. Olivenoel
4 El. lauwarmes Wasser.
Zubereitung des Kochrezept Hausgemachte Nudeln:

Rezept - Hausgemachte Nudeln
Das Mehl auf eine glatte Arbeitsflaeche sieben. In die Mitte eine Mulde druecken und die Eier hineingeben. Salz, Wasser und Olivenoel zugeben. Mit Hilfe einer Gabel die Eier mit dem Salz, dem Wasser und dem Oel verruehren, dabei schon etwas von dem Mehl untermischen. Das Mehl vom Rand her vermischen und nach und nach unterkneten. Wenn der Teig zu fest sein sollte, noch etwas Wasser zugeben. Den Teig ca. 10 Minuten kneten, mit dem Handballen flachdruecken, zusammenlegen und wieder flachdruecken, bis der Teig glatt, glaenzend und elastisch ist. Zugedeckt 1 bis 2 Stunden ruhen lassen, dann beliebig weiterverarbeiten. Den Teig auf einem bemehlten Brett moeglichst duenn ausrollen und in ca. 5 cm breite Streifen schneiden, diese dann durch die Nudelmaschine, erst durch die breiteste Walzeneinstellung geben, dann nach und nach zurueckstellen. Zum Trocken aufhaengen oder auf einem Tuch ausbreiten. Danach je nach Verwendung in schmale oder breite Bandnudeln, Spaghetti o. ae. Formen schneiden. Nochmals zum Trocknen aufhaengen und dann in Schraubglaesern, luftdicht verschlossen, aufbewahren. Die Nudeln lassen sich auch mit einem scharfen Messer von Hand in Streifen schneiden. Die Garzeit der hausgemachten Nudeln betraegt hoechstens 3 Minuten. * Quelle: Besser essen Nudeln Ueber 100 leckere Rezept-Ideen ** Gepostet von: Kierblewsky Stichworte: Nudel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die britische Küche, einfach bis genialDie britische Küche, einfach bis genial
Viele Spottlieder wurden auf die britische Küche gesungen und wolle man behaupten, es träfe nicht zu, würde man sich unglaubwürdig machen. Andererseits besteht die englische Gastronomie nicht nur aus Fish und Chips, sondern hat durchaus mehr zu bieten.
Thema 6401 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 10926 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?
Wie man Lebensmittel in Zeiten des Überflusses haltbar macht, damit man auch dann etwas zu essen hat, wenn die Natur nichts hergibt, diese Frage hat die Menschheit von Anbeginn beschäftigt.
Thema 13674 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |