Rezept Hausgemachte Nudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hausgemachte Nudeln

Hausgemachte Nudeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21011
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9172 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Mehl
5  Eier
1 Tl. Salz
2 El. Olivenoel
4 El. lauwarmes Wasser.
Zubereitung des Kochrezept Hausgemachte Nudeln:

Rezept - Hausgemachte Nudeln
Das Mehl auf eine glatte Arbeitsflaeche sieben. In die Mitte eine Mulde druecken und die Eier hineingeben. Salz, Wasser und Olivenoel zugeben. Mit Hilfe einer Gabel die Eier mit dem Salz, dem Wasser und dem Oel verruehren, dabei schon etwas von dem Mehl untermischen. Das Mehl vom Rand her vermischen und nach und nach unterkneten. Wenn der Teig zu fest sein sollte, noch etwas Wasser zugeben. Den Teig ca. 10 Minuten kneten, mit dem Handballen flachdruecken, zusammenlegen und wieder flachdruecken, bis der Teig glatt, glaenzend und elastisch ist. Zugedeckt 1 bis 2 Stunden ruhen lassen, dann beliebig weiterverarbeiten. Den Teig auf einem bemehlten Brett moeglichst duenn ausrollen und in ca. 5 cm breite Streifen schneiden, diese dann durch die Nudelmaschine, erst durch die breiteste Walzeneinstellung geben, dann nach und nach zurueckstellen. Zum Trocken aufhaengen oder auf einem Tuch ausbreiten. Danach je nach Verwendung in schmale oder breite Bandnudeln, Spaghetti o. ae. Formen schneiden. Nochmals zum Trocknen aufhaengen und dann in Schraubglaesern, luftdicht verschlossen, aufbewahren. Die Nudeln lassen sich auch mit einem scharfen Messer von Hand in Streifen schneiden. Die Garzeit der hausgemachten Nudeln betraegt hoechstens 3 Minuten. * Quelle: Besser essen Nudeln Ueber 100 leckere Rezept-Ideen ** Gepostet von: Kierblewsky Stichworte: Nudel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebkuchenhaus zum selber bauenLebkuchenhaus zum selber bauen
Gemeinsam mit den Kindern ein Lebkuchenhaus zu bauen, ist wohl eine der schönsten Beschäftigungen für den Beginn der Adventszeit.
Thema 22836 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?
Am Anfang jeder Party steht eine Idee. Oder zumindest ein Grund, wobei der nicht immer vorhanden sein muss, um mit Freunden eine Party zu feiern. Manchmal ist der Gedanke allein Grund genug.
Thema 21909 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Diät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-FatburningDiät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-Fatburning
Das Ernährungskonzept des Mediziners Ulrich Strunz sorgte bereits in Buchform mit den Titeln „Forever Young Geheimnis Eiweiß“ oder „Die Diät: Vital-Fatburning“ auf dem Diätenmarkt für Furore.
Thema 29763 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |