Rezept Hausgemachte Leberwurst

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hausgemachte Leberwurst

Hausgemachte Leberwurst

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6872
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 28877 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Panade !
Knusprige Hülle von gebratenem Fleisch, Gemüse, Käse oder Fisch. Kann zum Beispiel aus Paniermehl, Nüssen, zerstoßenen Cornflakes oder Kartoffelchips bestehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - 1 1/2 l Wasser
- - Salz
1 Bd. Suppengruen
2  Zwiebeln
1  Kalbsfuss
1 kg magere Schweineschulter
500 g fettes Bauchfleisch
10  schwarze Pfefferkoerner
1  Lorbeerblatt
1 kg Schweineleber
2  Zwiebeln
2 El. Butter oder Margarine
250 g fetter gruener (junger) Speck 3 Tl. Majoran
- - Pfeffer
- - gemahlene Nelken
- - gemahlene Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Hausgemachte Leberwurst:

Rezept - Hausgemachte Leberwurst
Wasser und Salz in einem grossen Topf aufkochen lassen. Suppengruen putzen, waschen und in Stuecke schneiden. Zwiebeln schaelen und halbieren. Kalbsfuss, Schweineschulter, Bauchfleisch, Suppengruen, Zwiebeln, Pfefferkoerner und Lorbeerblatt in das kochende Wasser geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze anderthalb bis zwei Stunden kochen lassen. Von der Leber Haut, Sehnen und Roehren entfernen. Die Menge der Leber halbieren. Die eine Haelfte fuer vier bis fuenf Minuten in die kochende Bruehe geben. Herausnehmen, abkuehlen lassen und in 1/2 cm grosse Wuerfel schneiden. Die Zwiebeln schaelen und fein hacken. Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin goldgelb werden lassen. Das Fleisch aus der Bruehe nehmen. Etwas abkuehlen lassen. Wenn noetig vom Knochen loesen. Je eine Haelfte vom Fleisch und vom fetten Speck in sehr feine Wuerfel schneiden. Die andere Haelfte mit der rohen Leber und den Zwiebeln durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs drehen. Alle Zutaten vermischen. Majoran dazugeben. Mit etwas Kochbruehe, vor allem mit dem oben schwimmenden Fett, saemig machen. Die Masse mit Salz, Pfeffer, gemahlenen Nelken und gemahlener Muskatnuss abschmecken. Die Leberwurstmasse in Weck- oder Parfaitglaeser geben, dabei duerfen die Glaeser nur zu zwei Dritteln gefuellt werden. Gut verschliessen. In einen grossen, mit Wasser gefuellten Topf stellen. Die Leberwurst 90 bis 100 Minuten im kochenden Wasser sterilisieren. Zwischendurch kochendes Wasser nachgiessen, so dass das Wasser immer bis zu der Hoehe der Wurstmasse reicht. Haltbarkeit: Drei Monate - wenn es nicht schon vorher alle ist... Erfasser: Stichworte: ZER, Leber, Leberwurst, Hausgemachtes, Fleischgerichte, Aufstrich

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 10236 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Leichte Kartoffelsalate für die schlanke LinieLeichte Kartoffelsalate für die schlanke Linie
Der Kartoffelsalat ist ein waschechter deutscher Küchenklassiker und wird gerne zu gebratenem Fisch, Schnitzeln und Gegrilltem serviert.
Thema 7822 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Flohsamen - Abnehmen und Schlank werden?Flohsamen - Abnehmen und Schlank werden?
Der Begriff Flohsamen hört sich seltsam an, es handelt sich aber um ein Wegerich-Gewächs. Man kennt es auch als Psyllium und es gilt als Geheimwaffe gegen Übergewicht. Wird der Flohsamen seinem Ruf gerecht?
Thema 68703 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |