Rezept Hasentörtchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hasentörtchen

Hasentörtchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29329
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5689 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Marinieren !
Fleisch in Essig, Zitronensaft und Wein mit Gewürzen (z.b. Pfefferkörnern, Lorbeer, Wacholderbeeren) einige Stunden einlegen. Macht das Fleisch schön zart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
1  Zitrone, unbehandelt
250 g Butter
200 g Zucker
1 Prise Salz
4  Eier
200 g Mehl
1 Tl. Backpulver
32  Backpapierförmchen
275 g Puderzucker
6 El. Zitronensaft
1 1/2 Tl. Kakao
175 g Marzipan-Rohmasse
- - rote Speisefarbe
32  Holzspießchen
- - rote Zuckerschrift
- - braune Zuckerschrift
Zubereitung des Kochrezept Hasentörtchen:

Rezept - Hasentörtchen
Zitrone waschen, Schale abreiben. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen. Fett, Zucker, Salz schaumig rühren. Zitronenschale, Eier unterrühren. Mehl, Stärke, Backpulver mischen, mit Zitronensaft unter den Teig rühren. 16 Papierbackförmchen (zweifach zusammengesteckt) auf ein Backblech setzen, den Teig darin verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad 20 Minuten backen. Inzwischen 50 g Puderzucker sieben, mit 4 Eßlöffel Zitronensaft verrühren. Die Törtchen mit dem Guß bestreichen. Auskühlen lassen. Ohren: 60 g Puderzucker und 1 Teelöffel Kakao sieben, mit Marzipan verkneten, ausrollen, 16 Paar Ohren ausstechen. Guß: 150 g Puderzucker, restlicher Zitronensaft, 1 Eßlöffel heißes Wasser verrühren. Hälfte der Törtchen damit bestreichen, trocknen lassen. Rest Guß in drei Portionen teilen. Einen Teil mit roter Farbe rosa, einen mit restlichem Kakao braun färben. Übrigen Guß weiß lassen, mit restlichem Puderzucker verrühren. Ohren formen, auf Törtchen setzen. Mit Spießchen von hinten stützen. Ohren mit rosa und weißem Guß bestreichen. Den weißen Hasen braune Augen malen und umgekehrt. Barthaare, Näschen und Pupillen mit roter und brauner Zuckerschrift bzw. weißem Guß bemalen. Zubereitungszeit etwa 1,5 Stunden. Pro Portion etwa 390 kcal. Quelle: Mini 11/97

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9686 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Der Frühlings-Salat von AldiDer Frühlings-Salat von Aldi
Der Frühling hat gegonnen auch wenn man es noch nicht so spürt, aber das Verlangen nach einem gesunden Salat ist jetzt schon da.
Thema 9336 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Französischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem BuchFranzösischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem Buch
Expertenwissen zu mehr als 350 Käsesorten aus Frankreich, dem Paradies der Käseliebhaber, verspricht das kompakte Nachschlagewerk „Französischer Käse“ aus dem Verlag Dorling-Kindersley – hält es auch, was es verspricht?
Thema 5650 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |