Rezept Hasenruecken Schlossherren Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hasenruecken Schlossherren Art

Hasenruecken Schlossherren Art

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12117
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3134 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Ausgeloeste Hasenruecken a 120 g
2  Zwiebeln
40 g Fetter Speck
1/2 l Rotwein Salz Pfeffer; aus der Muehle
- - Thymian, gerebelt
5  Wacholderbeeren
2  Nelken
1  Lorbeerblatt
2  Scheibe Fruehstueckskuchen
4 El. Erdbeerkonfituere; (1)
1 El. Erdbeerkonfituere; (2)
1 El. Gruene Pfefferkoerner
- - Spaetzle; nach Rezept
1 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Hasenruecken Schlossherren Art:

Rezept - Hasenruecken Schlossherren Art
Hasenruecken halbieren, Zwiebeln abziehen und fein hacken, Speck in kleine Wuerfel schneiden und in einer Pfanne auslassen. Die Rueckenstuecke und Zwiebeln darin anbraten und mit dem Rotwein abloeschen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian, zerdrueckten Wacholderbeeren, Nelken und Lorbeerblatt wuerzen. Fruehstueckskuchen zerbroeseln und zugeben. Pfanne verschliessen und ca. 20 Minuten bei geringer Hitze garen. In der Zwischenzeit Spaetzle zubereiten und in erhitzter Butter schwenken. Fleisch auf eine Platte legen und warmstellen. Die Sauce durch ein Sieb streichen, mit der Erdbeerkonfituere (1) und Pfefferkoernern aufkochen lassen und mit Creme fraiche verfeinern. Spaetzle mit Hasenruecken und der Erdbeerkonfituere (2) servieren. * Quelle: Tip der Woche vom 12.12.94 Abgetippt: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Mon, 19 Dec 1994 Stichworte: Fleisch, Hase, Rotwein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6532 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Mit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochenMit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochen
Gut kochen mit wenig Geld ist das Thema etlicher neuer Kochbücher, die zeigen wollen, wie man auch mit Hartz-IV-Budget schmackhafte Gerichte zubereiten kann.
Thema 17419 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 7512 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |