Rezept Hasenruecken mit Weissweinsosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hasenruecken mit Weissweinsosse

Hasenruecken mit Weissweinsosse

Kategorie - Wild, Haarwild, Hase Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29103
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6344 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
650 g Hasenruecken
- - Salz
- - Pfeffer
3  Knoblauchzehen
1  Lorbeerblatt
- - Thymian
3  Wacholderbeeren
4  Schalotten
1/4 l Weisswein
250 g Spaetzle
1  rote Paprikaschote
1  Zwiebel
1 El. Oel
1 klein. Apfel
900 g Wirsing
3 El. Butter
1/8 l Apfelsaft
- - Muskat
20 g Mehl
3 El. Creme fraiche
4 El. Preiselbeeren
1/4 l Wasser (1)
- - Das Goldene Blatt 29.03.97 erfasst von I. Benerts
Zubereitung des Kochrezept Hasenruecken mit Weissweinsosse:

Rezept - Hasenruecken mit Weissweinsosse
Hasenruecken (bei TK-Kost: nach Packungsanweisung auftauen lassen) abwaschen und trockentupfen, in eine Auflaufform legen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Knoblauch abziehen, fein hacken. Lorbeerblatt, Thymian, Wacholderbeeren, die halbierten Schalotten und den Knoblauch dazugeben. Weisswein und Wasser (1) angiessem. Zugedeckt im Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten garen. In der Zwischenzeit Spaetzle nach Packungsanweisung zubereiten. Paprikaschote putzen, waschen, Zweiebel abziehen. Beides wuerfeln und in heissem Oel anduensten. Apfel waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Wirsing putzen und in Streifen schneiden, mit 1/3 der Butter und Apfelsaft zu dem Gemuese geben und ca. 20 Minuten duensten. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Apfelspalten hinzufuegen. Gemuese mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Hasenruecken aus der Auflaufform nehmen. Weissweinsud abseihen. Mehl in restlicher Butter anschwitzen, Weissweinsud zugiessen und aufkochen lassen. Mit Creme fraiche, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Hasenruecken mit Sosse, Wirsinggemuese und Spaetzle servieren, mit Preiselbeeren garnieren. :Pro Person ca. : 815 kcal :Pro Person ca. : 3412 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kefir - der gesunde Pilz aus TibetKefir - der gesunde Pilz aus Tibet
Aus den Hochgebirgen des Tibet und Kaukasus stammt der Milchkefir - ein joghurtähnliches, leicht säuerliches Getränk, das angenehm auf der Zunge prickelt.
Thema 50216 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Die Shangri-La Diät - Geschmacklos aber wirksam?Die Shangri-La Diät - Geschmacklos aber wirksam?
Die Shangri-La Diät des amerikanischen Psychologen und Ernährungsberaters Seth Roberts ist höchst einfach, widerspricht allem, was Diät-Gurus in den vergangenen 100 Jahren gelehrt haben und scheint zu funktionieren.
Thema 27496 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6690 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |