Rezept Hasenruecken in Steinpilzsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hasenruecken in Steinpilzsauce

Hasenruecken in Steinpilzsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16340
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3982 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
1  Hasenruecken, frisch, ca. 700-800 g
40 g Speck
1  Zwiebel
1  Moehre
250 g Steinpilze, frische
2 El. Creme fraiche
- - Wildgewuerz
- - Salz
- - Pfeffer
- - Thymian
Zubereitung des Kochrezept Hasenruecken in Steinpilzsauce:

Rezept - Hasenruecken in Steinpilzsauce
Hasenruecken haeuten, waschen und gut trocken tupfen. Mit Wildgewuerz einreiben. Speck wuerfeln, Zwiebel und Moehre in sehr feine Stueckchen schneiden. Steinpilze putzen, 2-3 mal sehr gruendlich waschen und in Stuecke schneiden. Speckwuerfel auf dem Boden eines ovalen flachen Topfes verteilen und bei mittlerer Energiezufuhr zum Braten aufheizen. In dem ausgetretenen Fett den Hasenruecken von allen Seiten gut anbraeunen. Zwiebelwuerfel zugeben und hell braeunen, Moehren und zum Schluss Steinpilze einruehren. Alles mit Wildgewuerz, Salz, Pfeffer und Thymian bestreuen, Deckel schliessen und die Hitze reduzieren. Bei kleiner Energiezufuhr ca. 30 Minuten garen. Nach 15 Minuten das Fleisch umwenden. Den fertigen Hasenruecken aus dem Topf nehmen. Den Sud einmal aufkochen und Creme fraiche einruehren. Pikant mit den Gewuerzen abschmecken. Das Fleisch vom Hasenruecken ausloesen und in Portionsstuecke schneiden. Zugedeckt 5 Minuten in der Sauce durchziehen lassen. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Haarwild, Hase, Harz/Heide, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 39224 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Second Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle RestaurantkulturSecond Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle Restaurantkultur
So mancher mag schon von Second Life gehört haben, viele jedoch noch nicht: Second Life ist eine Art Puppenstube für Erwachsene im Internet, eine virtuelle Welt.
Thema 5442 mal gelesen | 22.01.2008 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5369 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |