Rezept Hasenrücken à la Piron

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hasenrücken à la Piron

Hasenrücken à la Piron

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23716
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4111 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grüne Avocadocreme !
Avocadocreme oder Avocadoscheiben bleiben schön grün, wenn man gleich nach dem Schneiden der Avocado das Fleisch in Zitronensaft einlegt oder es damit beträufelt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Tk-Hasenrücken
1/4 l Rotwein
2 El. Olivenöl
2 El. Kräuteressig
2 cl Weinbrand
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
- - Salz
1 Tl. Selleriesalz
1 Tl. Thymian; zerrieben
4  Pfefferkörner
1  Lorbeerblatt
2 Tl. scharfer Senf
40 g Schweineschmalz
500 g blaue Weintrauben
8 cl Cognac
1/4 l saure Sahne
- - Aus der Rezeptsammlung 1987 bis 1996 erfaßt von: I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Hasenrücken à la Piron:

Rezept - Hasenrücken à la Piron
Hasenruecken auftauen lassen. Unter kaltem Wasser abspuelen. Mit Haushaltspapier abtupfen. Fuer die Beize Rotwein, Olivenoel, Kraeuteressig und Weinbrand in einer Schuessel mischen. Zwiebeln schaelen und grob wuerfeln. Knoblauchzehe schaelen und mit Salz zerdruecken. Beides mit Selleriesalz, Thymian, zerdrueckten Pfefferkoernern und dem zerdrueckten Lorbeerblatt in die Beize geben. Hasenruecken einlegen und 24 bis 48 Stunden (je nach Geschmack) darin beizen. Hasenruecken aus der Beize nehmen und abtropfen lassen. Mit Haushaltspapier abtupfen. Beize durch ein Sieb in einen Topf giessen. Hasenruecken mit Senf bestreichen. In einen Braeter legen. Schweineschmalz in einem Topf sehr heiss werden lassen. Ueber den Hasenruecken giessen. Auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Ofen stellen. Bratzeit 45 Minuten. Zwischendurch hin und wieder mit Beize begiessen. Weintrauben waschen, abtropfen lassen. Beeren von den Seiten zupfen, halbieren und entkernen. Hasenruecken auf einer vorgewaermten Platte anrichten. Mit Weinbeeren umlegen. Angewaermten Cognac daruebergiessen und flambieren. Vor dem Servieren schaumig geschlagene saure Sahne daruebergiessen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Folsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und WeizenFolsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und Weizen
Eines der wichtigsten Vitamine der B-Gruppe ist Folsäure – sie ist an Zellteilung und Blutbildung beteiligt. „Fol-“ weist auf die lateinische Wortwurzel „folium“ hin, zu deutsch: Blatt.
Thema 56088 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Alkoholfreier Wein es geht auch ohne AlkoholAlkoholfreier Wein es geht auch ohne Alkohol
Alkoholfreies Bier kennt jeder, und im Zuge der höchst wahrscheinlichen Entwicklung der Promille-Regelung werden alkoholfreie Biere und Weine wohl an Beliebtheit in der nächsten Zeit steigen.
Thema 12641 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44637 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |