Rezept Hasenragout mit Knoblauchsauce auf Bandnudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hasenragout mit Knoblauchsauce auf Bandnudeln

Hasenragout mit Knoblauchsauce auf Bandnudeln

Kategorie - Wild, Hase, Ragout, Sauce, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25914
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4676 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Öl mag es dunkel !
Bewahren sie Öl niemals im Kühlschrank auf, der Geschmack leidet zu sehr. Der beste Platz für das Öl ist ein dunkler Ort bei mäßiger Temperatur. Auch die Flasche sollte dunkel sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Hasenkeulen (600 g ausge- loestes Hasenfleisch)
50 g Butter
50 g Zwiebelwuerfel
1/2 Tl. Salz
- - Weisser Pfeffer
1 El. Tomatenmark
1/4 l Chianti
1/8 l Wildfond, dunkel
4  Knoblauchzehen
30 g Pinienkerne
30 g Mandeln, abgezogen
120 g Kartoffen, gekocht
30 g Brot, entrindet; eingeweicht
1 Prise Salz
1/4 l Olivenoel
4 El. Weinessig
Zubereitung des Kochrezept Hasenragout mit Knoblauchsauce auf Bandnudeln:

Rezept - Hasenragout mit Knoblauchsauce auf Bandnudeln
In einem grossen Topf das gewuerfelte* Hasenfleisch in der Butter anbraten, die Zwiebeln zufuegen, salzen und pfeffern und das Tomatenmark zugeben. Mit Chianti und Wildfond aufgiessen und im geschlossenen Topf bei geringer Hitze 25-35 Minuten schmoren lassen. Fuer die Sauce die Knoblauchzehen, die Pinienkerne, die Mandeln und Kartoffeln sowie das ausgedruckte Brot in einem Mixer zu einer feinen Paste verarbeiten, salzen und unter staendigem Ruehren das Oel in kleinen Mengen zugeben. Zum Schluss den Essig hineinruehren. Das Hasenragout mit der Knoblauchsauce auf Bandnudeln anrichten und servieren. *: Sehr klein gewuerfelt (nach dazugehoerigem Foto) Eine Verlaengerung der Schmorzeit schadet nicht.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Auberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und leckerAuberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und lecker
das Gemüse das an Urlaub erinnert. Auberginen sind vor allem in der südlichen und der mediterranen Küche zu Hause. Dieses Gemüse lässt sich leicht und lecker zubereiten.
Thema 65880 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20018 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19463 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |