Rezept Hasenpfeffer Ragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hasenpfeffer-Ragout

Hasenpfeffer-Ragout

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20558
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8799 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Im Wein liegt die Wahrheit !
Trockene Weine sind immer vorzuziehen, denn die süß schmeckenden Chemikalien sind hier nicht zu befürchten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  ganzer Hase (Kaninchen)
1/4  Liter Rotwein
1 l Wasser
20  Wachholderbeeren
2  Zwiebeln
4  Zehen Knoblauch (evtl. mehr)
1 Bd. Petersilie
1  Essloeffel Zucker
- - Salz
- - Pfeffer
- - Maggi
125 g Mehl
1  Paeckchen Bratensosse
1 gross. Tomate
- - Tomatenmark
Zubereitung des Kochrezept Hasenpfeffer-Ragout:

Rezept - Hasenpfeffer-Ragout
Hase in dem Sud 24 Stunden einlegen. Hase anbraten, Mehl anroesten. Die ganze Bruehe vom Einlegen hinzufuegen, Bratensosse und Tomate dazugeben. Fleisch weichkochen, ungefaehr 1,5 Stunden. Fleisch vom Knochen trennen und kleinschneiden. Bruehe und Gemuese durch ein Sieb druecken. Mit Tomatenmark abschmecken. Beilagen: Semmelknoedel, Spaetzle, Gemuese, Salat. ** Gepostet von: Steffi Kliebenstein Stichworte: Fleisch, Hasen, Ragout, Kaninchen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 5406 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Prinzenrolle der Doppel Keks GenussPrinzenrolle der Doppel Keks Genuss
Was Bahlsens Leibniz-Butterkeks für Deutschland, ist die Prinzenrolle für Belgien. Wie der Deutsche Herrman Bahlsen importierte auch der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer die Cakes-Idee aus England.
Thema 13222 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 36708 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |