Rezept Hasenpfeffer aus dem Bernbiet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hasenpfeffer aus dem Bernbiet

Hasenpfeffer aus dem Bernbiet

Kategorie - Wild Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17570
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4900 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrusfrüchte !
Die Öle von Zitrone und Orange wirken erfrischend und kräftigend bei Gefühlen von Niedergeschlagenheit und Mutlosigkeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Hasenragout
3 dl Rotweinessig
2 dl Rotwein; (1)
- - Mehl
- - Fett
100 g Speck; gewuerfelt
10  Perlzwiebeln
1 El. Wacholderbeeren
1  Spur Lorbeerpulver
1 dl Rotwein; (2)
2 dl Bouillon
1/2  Tas. Broesmeli Broesel, geriebenes hartes Brot
Zubereitung des Kochrezept Hasenpfeffer aus dem Bernbiet:

Rezept - Hasenpfeffer aus dem Bernbiet
Die Ragoutstuecke 2 Tage in Essig und Wein (1) einlegen. Gut abtrocknen, mit Mehl bestaeuben. Die Speckwuerfeli in etwas Fett glasig braten, das Fleisch zugeben, anbraten. Mit Wein (2) und Bouillon abloeschen. Zwiebeli, Wacholderbeeren und Lorbeerpulver beigeben. Zugedeckt einkochen lassen, etwa eine Stunde. Vor dem Servieren die in Butter geroesteten Broesmeli dazuruehren. * Quelle: Nach: Marie-Louise Roth Das Kochbuch aus dem Bernbiet, 1978 Isbn 3-88117-054-5 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Wild, Haarwild, Hase, Schweiz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20909 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7038 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 41895 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |