Rezept Hasenkeulen auf Cambozola Kürbiskraut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hasenkeulen auf Cambozola-Kürbiskraut

Hasenkeulen auf Cambozola-Kürbiskraut

Kategorie - Fleisch, Hase, Gemüse, Kürbis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29102
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2511 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis !
Schneeweißen Reis bekommen Sie, wenn Sie einige Tropfen Zitronensaft ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Cambozola; Weichkäse mit Blauschimmel, Doppelrahmstufe 70%
4  Hasenkeulen
200 g Röstgemüse; wie
- - Zwiebeln
- - Karotten
- - Sellerie
1/2 Tl. Tomatenmark
250 ml Rotwein
1000 ml Wasser
2  Lorbeerbläter
1  Thymianzweig
10  Pfefferkörner
6  Wacholderbeeren
200 g Kürbis ohne Rinde
50 g geschälte Maronen
3  Äpfel; in Würfel
4  Brötchen; ohne Rinde
2  Eier; davon die Eigelbe
1 Tl. frischer Estragon
20 g gebräunte Butter
- - Öl
80 g Butter
2 cl Apfelsaft
- - Calvados; etwas ;-)
20  geröstete Kürbiskerne gehackt
- - Salz
- - Pfeffer; f.a.d.M.
- - Paprikapulver
- - konvertiert & angepasst v. K.-H. Boller 2:2426/2270.7
- - Bollerix@seerose.domino.de abgetippt im März 1997
Zubereitung des Kochrezept Hasenkeulen auf Cambozola-Kürbiskraut:

Rezept - Hasenkeulen auf Cambozola-Kürbiskraut
In einem Topf Öl erhitzen. Die Hasenkeulen mit Röstgemüse anbraten. Tomatenmark hinzugeben und anrösten. Mit Rotwein ablöschen und mit Wasser auffüllen. Die angedrückten Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Lorbeerblätter und den Thymianzweig dazugeben. Im geschlossenen Topf circa 90 Minuten weichschmoren. Den Kürbis auf einer Reibe kleinhobeln. In einem breiten Topf mit Butter anschwitzen und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken; weichgaren und die Kürbiskerne und den entrindeten und gewürfelten Cambozola unterrühren. Für die Plätzchen Äpfel und Brötchen in kleine Würfel schneiden. Gebräunte Butter, Estragon, Apfelsaft, Calvados und Eigelb zugeben und mischen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen, zu kleinen Plätzchen formen und in schäumender Butter ausbacken. Die Hasenkeulen herausnehmen, den Schmorfond passieren und auf die Hälfte einkochen. Die Maronen einlegen, garen und die Sauce abschmecken. Die Hasenkeulen auf das Cambozola-Kürbiskraut setzen, mit der Maronensauce und den Apfelsemmelplätzchen anrichten und mit Estragon garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12266 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Whisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige GoldWhisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige Gold
Um ihn herum ranken sich Mythen und Legenden, Abenteuergeschichten von Schmugglern und der Flair der großen, weiten Welt:
Thema 6564 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12423 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |