Rezept Hasenfilet mit Backpflaumen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hasenfilet mit Backpflaumen

Hasenfilet mit Backpflaumen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12112
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6006 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fritierte Köstlichkeiten !
Geben Sie einen Esslöffel Essig in das Ausbackfett, denn dadurch nimmt das Backgut weniger Fett an und schmeckt nicht so fettig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2  Tas. Sellerieknolle, geputzt und kleingeschnitten mit dem
- - Gruen
1  Tas. Moehren
1  Tas. Porree
1  Tas. Zwiebeln
1  Lorbeerblatt
12  Wacholderbeeren
1/2 Tl. Getrockneter Thymian
1/2 Tl. Getrockneter Majoran
1/2  Unbehandelte Orangenschale
1 Tl. Salz
1/4 Tl. Cayennepfeffer
1/8 l Rotwein
2  Hasenrueckenfilets
50 g Bratfett
1  Apfel
10  Backpflaumen ohne Stein
1/2  Tas. Suesse Sahne
1 El. Rotes Johannisbeergelee
Zubereitung des Kochrezept Hasenfilet mit Backpflaumen:

Rezept - Hasenfilet mit Backpflaumen
Pro Person etwa 1690 Joule / 405 Kalorien Zubereitung: 20 Minuten Marinierzeit: etwa 12 Stunden Das vorbereitete Gemuese mit dem Lorbeerblatt, dem Thymian und dem Majoran, der duenn abgeschnittenen Orangenschale, dem Salz und dem Salz und dem Cayennepfeffer in 1/4 l Wasser 10 Minuten kochen, dann die Fluessigkeit durch ein Sieb giessen. Diesen Wuerzsud mit dem Rotwein mischen und die Hasenfilets in einer Schuessel damit uebergiessen. Das Fleisch mindestens eine Nacht in dieser Beize liegenlassen. Dann das Fett in einer Pfanne erhitzen. Die Filets gut trockentupfen und im heissen Fett ringsherum etwa 6 Minuten braten, je nach Dicke. Den Apfel schaelen, entkernen und in Schnitze schneiden. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Den Bratfond mit etwas Rotweinbeize loesen. Die Backpflaumen und die Apfelschnitze hineingeben und garen, bis die Apfelstuecke weich sind. Die Sauce mit der Sahne und dem Johannisbeergelee abschmecken. Die Filets noch einmal kurz darin erwaermen, dann sofort servieren. Das passt dazu: Kartoffelkloesse und Rotkohl. Als Getraenk ein Rotwein von der Ahr. Erfasser: Stichworte: Fleisch, Fruechte, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9561 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 53879 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19378 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |