Rezept Hasenbraten in Kraftgelee.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hasenbraten in Kraftgelee.

Hasenbraten in Kraftgelee.

Kategorie - Sülze, Gelee, Wild, Speck, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27009
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2924 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schafgarbentee !
Gegen Magen und Darmstörungen, Blähungen, Akne

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Hase
- - Salz
- - Speck
- - Butter
- - Sulz
Zubereitung des Kochrezept Hasenbraten in Kraftgelee.:

Rezept - Hasenbraten in Kraftgelee.
Ein schöner, fleischiger Hase (Rücken und Hinterläufe) wird abgehäutet, mit Salz eingerieben und recht dicht und zierlich gespickt. Dann legt man ihn in eine Bratpfanne, begießt ihn mit heißer Butter und brät ihn unter fleißigem Begießen recht saftig. Dann löst man das Fleisch behutsam vom Knochen, schneidet es in schöne Stücke, aus den Hinterläufen löst man den Knochen heraus, läßt die Keulen ganz, legt sie mit dem Rückenfleisch schön geordnet in die Fleischgläser, übergießt es mit einer kräftigen, klaren Sulz und sterilisiere 50 Minuten bei 100 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 4. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29145 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?
Ob man Anfänger ist unter den Wein trinkenden Zeitgenossen oder dem edlen Rebensaft schon einiges an Zeit und Geld gewidmet hat: Weintrinken kann man durchaus zur Kunstform erheben.
Thema 3915 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Morcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und SpitzmorchelMorcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und Spitzmorchel
Im österreichischen Burgenland nennt man sie Mairöhrl, morels werden sie auf Englisch genannt, funghi spugnoli in Italien: die Speisemorcheln.
Thema 17701 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |