Rezept Hasen Pastete.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hasen-Pastete.

Hasen-Pastete.

Kategorie - Pastete, Wild, Schwein, Pilz, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27350
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6548 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geronnene Sauce Hollandaise !
Nachdem Sie die Sauce vom Herd genommen haben, schlagen sie tropfenweise einen Teelöffel heißes Wasser darunter. Nicht noch einmal erhitzen. Sie können die Sauce aber auch im Wasserbad mit einem Teelöffel saurem Rahm so lange rühren, bis sie glatt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Hase; Rücken und Hinterläufe
1  Schweineleber
3/4 kg Schweinefleisch, fett
7  Champignons; oder Trüffel evtl. etwas mehr
- - Rotwein
- - Pastetengewürz
- - Salz
2  Eier
1  Zwiebel
1/2 Tas. Madeira
- - Fett
Zubereitung des Kochrezept Hasen-Pastete.:

Rezept - Hasen-Pastete.
Von einem recht saftig gebratenen Hasen (Rücken und Hinterläufe) löst man das Fleisch von den Knochen ab und treibt es mit einer abgehäuteten, mit kochendem Wasser abgebrühten Schweinsleber und 3/4 kg gekochtem fetten Schweinefleisch zweimal durch die Fleischmaschine, gibt 7 bis 8 Stück in Rotwein gedünstete, feingewiegte Champignons oder Trüffel, Pastetengewürz und Salz dazu, treibt es noch einmal durch die Fleischmaschine, mischt noch 2 ganze Eier, 1 geriebene Zwiebel, die Hasenbratensauce und 1/2 Tasse Madeira dazu, schmeckt gut ab, füllt die Pastetenmasse in die mit Fett ausgestrichenen Sturzgläser und sterilisiert 2 Stunden bei 100 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 4. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.
Wenn der gewöhnliche Restaurant-Besuch zu einfallslos erscheint, bietet die abwechslungsreiche Erlebnisgastronomie die unterhaltsame Alternative für Interessierte.
Thema 7511 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Lamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zartLamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zart
Beim Lammfleisch-Verzehr bildet Deutschland im europäischen Vergleich das Schlusslicht – noch müssen Lamm-Liebhaber sich gegen etliche Vorurteile zur Wehr setzen.
Thema 11740 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig FrischwarenHartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig Frischwaren
Am achten Tag zeigt sich wieder ganz klar, dass ich zuviel Grundnahrungsmittel und zu wenig Frischwaren eingekauft habe. Vom Öl ist viel mehr übrig, als ich vermutet hatte, auch vom Reis.
Thema 12670 mal gelesen | 19.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |