Rezept Hasen Pastete.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hasen-Pastete.

Hasen-Pastete.

Kategorie - Pastete, Wild, Schwein, Pilz, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27350
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6637 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löwenzahnwurzeltee !
Anregend für Galle , Leber und Niere , baut neue Magensäure auf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Hase; Rücken und Hinterläufe
1  Schweineleber
3/4 kg Schweinefleisch, fett
7  Champignons; oder Trüffel evtl. etwas mehr
- - Rotwein
- - Pastetengewürz
- - Salz
2  Eier
1  Zwiebel
1/2 Tas. Madeira
- - Fett
Zubereitung des Kochrezept Hasen-Pastete.:

Rezept - Hasen-Pastete.
Von einem recht saftig gebratenen Hasen (Rücken und Hinterläufe) löst man das Fleisch von den Knochen ab und treibt es mit einer abgehäuteten, mit kochendem Wasser abgebrühten Schweinsleber und 3/4 kg gekochtem fetten Schweinefleisch zweimal durch die Fleischmaschine, gibt 7 bis 8 Stück in Rotwein gedünstete, feingewiegte Champignons oder Trüffel, Pastetengewürz und Salz dazu, treibt es noch einmal durch die Fleischmaschine, mischt noch 2 ganze Eier, 1 geriebene Zwiebel, die Hasenbratensauce und 1/2 Tasse Madeira dazu, schmeckt gut ab, füllt die Pastetenmasse in die mit Fett ausgestrichenen Sturzgläser und sterilisiert 2 Stunden bei 100 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 4. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 8862 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?
Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast sei dank: seit 2001 gibt es ein staatliches Bio-Siegel.
Thema 5935 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Rollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den FeiertagenRollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den Feiertagen
German Sushi wird der Rollmops von seinen Anhängern liebevoll genannt - ein Affront für einen Sushi-Koch, aber ein deutlicher Beleg für die ungebrochene Beliebtheit des aufgespießten, gerollten Heringfilets.
Thema 10464 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |