Rezept Hasen Pastete.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hasen-Pastete.

Hasen-Pastete.

Kategorie - Pastete, Wild, Schwein, Pilz, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27350
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6728 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Suppenwürze !
Von der glatten Petersilie lassen sich die Wurzeln sehr gut als Würze für die Suppe nutzen. Sie sind sehr aromatisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Hase; Rücken und Hinterläufe
1  Schweineleber
3/4 kg Schweinefleisch, fett
7  Champignons; oder Trüffel evtl. etwas mehr
- - Rotwein
- - Pastetengewürz
- - Salz
2  Eier
1  Zwiebel
1/2 Tas. Madeira
- - Fett
Zubereitung des Kochrezept Hasen-Pastete.:

Rezept - Hasen-Pastete.
Von einem recht saftig gebratenen Hasen (Rücken und Hinterläufe) löst man das Fleisch von den Knochen ab und treibt es mit einer abgehäuteten, mit kochendem Wasser abgebrühten Schweinsleber und 3/4 kg gekochtem fetten Schweinefleisch zweimal durch die Fleischmaschine, gibt 7 bis 8 Stück in Rotwein gedünstete, feingewiegte Champignons oder Trüffel, Pastetengewürz und Salz dazu, treibt es noch einmal durch die Fleischmaschine, mischt noch 2 ganze Eier, 1 geriebene Zwiebel, die Hasenbratensauce und 1/2 Tasse Madeira dazu, schmeckt gut ab, füllt die Pastetenmasse in die mit Fett ausgestrichenen Sturzgläser und sterilisiert 2 Stunden bei 100 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 4. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?
Wie eine missförmige, ungeschälte Kartoffel (Trüffel) mit schwarzbrauner Schale sehen sie aus, und gehören doch heutzutage zu den teuersten Genüssen der Welt.
Thema 17705 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9560 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Märchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machenMärchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machen
Alle Kinder lieben Märchen und Geschichten, doch nur die wenigsten mögen das Essen, welches sie vorgesetzt bekommen. Wenn man Essen mit Märchen verbindet oder es wenigstens phantasievoll verpackt, löst das so manche Probleme am Mittagstisch.
Thema 32606 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |