Rezept Haselnußtörtchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haselnußtörtchen

Haselnußtörtchen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27266
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2877 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch kaufen !
Wildfleisch erhält man ganzjährig aus der Tiefkühltruhe. Echte Wild-Fans mögen es nur frisch. Fleisch vom männlichen Reh gibt es von Mitte Mai bis Mitte Oktober und weibliches Rehwild von September bis Ende Januar. Reh-Fleisch, jedenfalls von weiblichen Rehen, ist feinfaserig und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Tl. Butter; für die Form
1 El. Zucker für die Form
1  Ei
1 El. Vanillezucker; etwas weniger
50 g Haselnüsse; gerieben
1 Tropfen Backöl Zitrone
1 Tl. Rum; oder
1 Prise Backpulver
1 Prise Zimt
- - Schlagsahne; zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Haselnußtörtchen:

Rezept - Haselnußtörtchen
Den Backofen auf 200 Grad C vorheizen. Die Form (eine winzige Guglhupfform oder eine kleine metallene Puddingform) mit der Butter ausfetten. Den Zucker einfüllen und die Form so ausschwenken, daß der Zucker sich regelmäßig verteilt. Das Ei mit dem Vanillezucker zu einer dicken weißlichen Creme aufschlagen (dauert mit dem Handrührer 2 bis 3 Minuten). Die geriebenen Nüsse, das Zitronenöl, den Rum und den Zimt unterrühren. Die Masse in die Form füllen und im Backofen knapp unterhalb der Mitte einschieben. Bei 200 Grad C etwa 20 Minuten backen. Etwas vorher mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen. Der Kuchen soll oben zart hellbraun sein. Den fertigen Kuchen aus der Form stürzen. Weil die Form gebuttert und gezuckert wurde, löst sich der Kuchen leicht aus der Form, und er ist von einer feinen knusprigen Kruste überzogen. Das leicht abgekühlte Törtchen mit etwas Schlagsahne garnieren. : Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten : Pro Portion ca. 2200 kJ/520 kcal : 13 g Eiweiß, 41 g Fett, 26 g Kohlenhydrate Quelle: Gudrun Hetzel-Kiefner: Für Singles (GU-Küchenratgeber) erfaßt: Sabine Becker, 17. Oktober 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3361 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15234 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8367 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |