Rezept Haselnusssauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haselnusssauce

Haselnusssauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18879
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4936 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stachelbeere !
Gut gegen Verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Butter
3  gestr. EL Mehl
1/4 l Fleischbruehe oder Spargelwasser
- - Zitronensaft
- - Salz
1  Eigelb
1/8 l Sahne
100 g Haselnuesse
Zubereitung des Kochrezept Haselnusssauce:

Rezept - Haselnusssauce
Aus der Butter, dem Mehl und der Bruehe eine helle Sauce machen ( oder ein Paeckchen Helle Sauce nach Vorschrift zubereiten ). Mit reichlich Zitronensaft und wenig Salz abschmecken. Mit dem Eigelb und der Sahne verfeinern. Die Haselnuesse in der Pfanne roesten. durch die Mandelmuehle drehen ( oder bereits gemahlene Nuesse nehmen ) und unter die Sauce mischen. Warm servieren. Passt gut zu *Lammfondue* oder *Fischfondue*. Zubereitungszeit 30 Min. ** Gepostet von: Ursula Kapp Stichworte: Sauce, Fleisch, Fondue, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zu viele Diäten gegen zuviel KörpermasseZu viele Diäten gegen zuviel Körpermasse
Ihre Anzahl ist Legion. Und wenn es rein nach der Anzahl der Varianten an Diäten, Diätkochbüchern und Abnehmtipps ginge, wären wir alle gertenschlank und kerngesund.
Thema 5796 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Küchentipps für den KüchenalltagKüchentipps für den Küchenalltag
Salat länger frischhalten wie soll das gehen? diese Küchentipps geben Auskunft darüber.
Thema 4894 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 42959 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |