Rezept Haselnussreis mit Wildkräutern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haselnussreis mit Wildkräutern

Haselnussreis mit Wildkräutern

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22919
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2768 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baisers – besonders luftig !
Wollen sie besonders hohe und luftige Baisers backen, dann rühren Sie in das zimmerwarme Eiweiß etwas Backpulver mit hinein. Erst anschließend mit dem Zucker zusammen steifschlagen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
200 g Vollkornreis
1  Lorbeerblatt
400 ml Wasser
1  Handvoll Brennesselspitzen
1 El. Gekörnte Gemüsebrühe
70 g Haselnüsse
2  Handvoll gemischte Wild- kräuter
25 g Butter
1/2 Tl. Delikata
- - Meersalz
Zubereitung des Kochrezept Haselnussreis mit Wildkräutern:

Rezept - Haselnussreis mit Wildkräutern
Den Reis kalt abspülen und über Nacht mit dem Lorbeerblatt in dem Wasser einweichen. Dann bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen. Inzwischen die Brennessel waschen und grob hacken. Mit der gekörnten Brühe unter den Reis mischen, einmal aufkochen und auf der ausgeschalteten Kochstelle etwa 10 Minuten körnig ausquellen lassen. Das Lorbeerblatt entfernen. Inzwischen die Nüsse grob hacken und hellgelb rösten. Die übrigen Kräuter waschen, putzen und hacken. Die Nüsse, die Kräuter und die Butter unter den Reis ziehen. Mit Delikata und wenig Salz abschmecken. Zum Reis passen ein Pilzragout und Möhren-Selleriefrischkost

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 6509 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Der Espresso - Kaffeegenuss aus ItalienDer Espresso - Kaffeegenuss aus Italien
In den meisten Ländern der Welt gilt er als Nationalgetränk schlechthin: Der Espresso. Viele können sich einen Start in den Tag ohne die geliebte Tasse Kaffee gar nicht vorstellen.
Thema 3311 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 9734 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |