Rezept Haselnuss Pussl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haselnuss-Pussl

Haselnuss-Pussl

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21399
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2902 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löffeltest !
Garprobe bei Braten: mit einem Löffel auf den Braten drücken. Gibt das Fleisch stark nach, ist es innen noch roh, gibt es leicht nach, ist es medium, gibt es kaum mehr nach, ist es durchgebraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 40 Portionen / Stück
4  Eiweiss; Gew.-Kl. 1
200 g Zucker
1  Pk. Vanillezucker
160 g Haselnuesse; gemahlen
1 El. Semmelbroesel
- - Fett fuers Blech
- - Mehl fuers Blech
4  Eigelb; Gew.-Kl. 1
4 El. Puderzucker
100 g bittere Schokolade
Zubereitung des Kochrezept Haselnuss-Pussl:

Rezept - Haselnuss-Pussl
Eiweiss zu festem Schnee schlagen; waehrend des ununterbrochenen Schlagens d Zucker mit dem Vanillezucker einrieseln lassen. Anschliessend noch 2 Minuten weiterschlagen. Die Haselnuesse und die Semmelbroesel leicht unterheben. Den Teig auf gefettetem, bemehltem Blech in kleine Pussl (Haeufchen) teilen, im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 12 bis 15 Minuten backen. Warm vom Blech nehmen, erkalten lassen. Fuer die Fuellung das Eigelb und den Puderzucker im warmen Wasserbad zu eine dicken Creme ruehren, die zerbroeckelte Schokolade in der Creme zergehen lassen, ein paar Minuten weiterruehren. Die Butter schaumig ruehren. Die kalte Creme loeffelweise in die Butter ruehren. Jeweils 2 Pussl mit der Creme zusammensetzen. * Quelle: 14.11.96 I. Benerts essen & trinken Stichworte: Backen, Gebaeck, Nuss, Schokolade, Weihnachten, P40

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Was koche ich heute ?Was koche ich heute ?
Wie oft haben Sie sich das schon gefragt? Mir ging es ebenso! Oft habe ich auch meinen Mann gefragt Was soll ich denn kochen? Als Antwort bekommt man ja doch immer nur die eine Aussage: Ach, koch doch irgend etwas!
Thema 331484 mal gelesen | 22.08.2007 | weiter lesen
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5875 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Wein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis PrädikatsweinWein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis Prädikatswein
Weinetiketten sind bunt, fantasievoll und verwirrend – und nicht selten wandert eine sympathisch erscheinende Flasche zurück ins Regal, weil die Unsicherheit über den Inhalt doch zu groß ist.
Thema 5892 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |