Rezept Haselnuß Pudding

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haselnuß-Pudding

Haselnuß-Pudding

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2478
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5725 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce aus der Flasche !
Grillsaucen in Flaschen wollen oft nicht so recht herausfließen, und wenn, dann mit einem Blubb, der alles verspritzt. Abhilfe schaffen Trinkhalme oder rohe Makkaronis: Einfach in die Saucenflasche stecken bis zum Boden, dann gibt’s keine Saucenunfälle mehr.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g gemahlene Haselnüsse
3  Eier (getrennt, Gew.-Kl. 2)
80 g Zucker
4 El. Rum
25 g Mehl, Salz
- - Fett für die Form
1  Pk. Vanillesaucenpulver
1/2 l Milch
1 El. gehackte Haselnüsse
14  Haselnußkerne
- - Alufolie
Zubereitung des Kochrezept Haselnuß-Pudding:

Rezept - Haselnuß-Pudding
1. Gemahlene Haselnüsse in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. Saftpfanne des Backofens auf die untere Einschubleiste des Backofens schieben und zu Dreiviertel mit lauwarmem Wasser füllen. Backofen auf 200 Grad (Gas 3) vorheizen. 2. Eigelb mit 50 g Zucker und 2 El. Rum zu einer cremigen Masse aufschlagen. 3. Das Mehl und gemahlene Nüsse mischen und unterheben. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Masse ziehen. 4. Den Teig in eine ausgefettete Kuchenform von 1 1/8 l Inhalt füllen und mit Alufolie abdecken. Form ins Wasserbad stellen und 1 Stunde garen. 5. Inzwischen die Vanillesauce nach Packungsanweisung herstellen und mit dem restlichen Rum würzen. 6. Pudding aus der Form auf eine Platte stürzen und mit den gehackten und den ganzen Haselnüssen garnieren. Mit etwas Vanillesauce übergießen, den Rest dazu servieren. Pro Portion ca. 16 g E, 38 g F, 39 g KH = 608 kcal (2544 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Rote Bete mit Meerrettich-Schmand Hauptspeise: Gurkengemüse in Senf-Kapern-Sauce Nachspeise: Haselnuß-Pudding

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Avocado - Persea americana die Grüne Frucht der AvocadosAvocado - Persea americana die Grüne Frucht der Avocados
Weltweit gibt es über 400 Sorten Avocados: von Miniaturfrüchtchen in Pflaumengröße bis zu zwei Kilogramm schweren Brocken. Avocados wachsen auf Bäumen und stammen ursprünglich aus Zentralamerika.
Thema 9253 mal gelesen | 16.05.2007 | weiter lesen
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 72096 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41247 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |