Rezept Haselnuss Konfekt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haselnuss-Konfekt

Haselnuss-Konfekt

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21398
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2951 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Schokoladenkuchen !
Setzen Sie dem Backpulver einen Teelöffel Essig zu, dann wird Ihr Schokoladenkuchen besonders locker und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
700 g Haselnuesse ohne Schalen
1/2  unbehandelte Zitrone; nur die abgeriebene Schale
1/2  unbehandelte Orange; nur die abgeriebene Schale
700 g Zucker
6 El. hochwertiger Honig
10  Scheibe Reispapier (ca. Angabe)
1  Zitronenhaelfte
Zubereitung des Kochrezept Haselnuss-Konfekt:

Rezept - Haselnuss-Konfekt
(*) Ein Rezept ergibt 1 kg Konfekt. Den Ofen auf 230?C/Gas Stufe 8 vorheizen. Die Haselnuesse auf ein Backblech legen und 5-10 Minuten im Ofen roesten, bis sich die Haut leicht loest. Die Nuesse duerfen dabei nicht braeunen. Die geroesteten Nuesse in einem Sieb kraeftig schuetteln, so dass sich die Haut weitgehend abloest. Die Zitronen- und Orangenschalen feinstreifig schneiden und dann fein wuerfeln. Den Zucker mit dem Honig in einen Topf mit schwerem Boden geben. Auf mittlerer bis hoher Flamme unter haeufigem Ruehren erhitzen, bis sich beides verfluessigt und braeunt. Dies dauert etwa 10 Minuten. Nun die Nuesse und die Schalenstueckchen dazugeben. Ueber der Flamme ruehren, bis alle Nuesse gleichmaessig ueberzogen sind. Den Topf vom Herd ziehen. Das Reispapier auf der Arbeitsflaeche ausbreiten. Aus jeweils 3-4 El der Mischung Haeufchen bilden und auf das Papier setzen. Natuerlich ragen die Nuesse aus der Karamelmasse heraus. Mit dem am Schluss im Topf verbliebenen Karamel fuellen Sie dann die noch bestehenden Luecken aus. Anschliessend die Haeufchen mit Hilfe der Zitronenhaelfte flachdruecken. Vorsicht! Die Mischung ist noch sehr heiss. Das Konfekt leicht auskuehlen lassen. Solange es noch warm ist, mit einem grossen Messer in 2x3 cm grosse Stuecke schneiden. Wenn Sie zu lange warten, wird eher das Messer zerspringen als das Konfekt. In luftdicht verschlossenen Glaesern aufbewahren. * Quelle: Pilze fuer Feinschmecker Antonio Carluccio ISBN 3-453-03614-X Erfasst: Viviane Kronshage Stichworte: Suessspeise, Kalt, Haselnuss, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7757 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Der Espresso - Kaffeegenuss aus ItalienDer Espresso - Kaffeegenuss aus Italien
In den meisten Ländern der Welt gilt er als Nationalgetränk schlechthin: Der Espresso. Viele können sich einen Start in den Tag ohne die geliebte Tasse Kaffee gar nicht vorstellen.
Thema 3536 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?
Diese seltene Delikatesse ist für Feinschmecker eine erlesene Köstlichkeit. Mit seiner köstlichen Milch ist er vielerorts beliebt, jedoch ist er immer seltener zu finden und hat sich bis in die Gebirgswälder zurückgezogen.
Thema 16173 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |