Rezept Hase im eigenen saft

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hase im eigenen saft

Hase im eigenen saft

Kategorie - Einfach, Hase, Knoblauch, Wild Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29309
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3528 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Anistee !
Gegen Blähungen, Magenbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, Durchblutungsstörungen, Übergewicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  junger hase
100 g moehren
100 g schalotten
6  knoblauchzehen
60 g butter
- - etwas thymian
- - 1 lorbeerblatt
- - salz
- - pfeffer
- - 1 glaesschen cognac
Zubereitung des Kochrezept Hase im eigenen saft:

Rezept - Hase im eigenen saft
vom hasen aus ruecken,keulen und schultern das gute,sehnenfreie fleisch ausloesen und in wuerfel von ca. 2 cm kantenlaenge schneiden. die moehren schaben und in scheiben schneiden.die schalotten und knoblauchzehen schaelen. in einem passenden topf die butter zerlassen und alle zutaten,bis auf den cognac hineingeben. zugedeckt im ofen bei 150 grad 4 stunden garziehen lassen. dann die sosse abgiessen kraeftig durchkochen bis sie eine bindung bekommen hat und mit dem cognac aromatisieren und wieder ueber das hasenragout giessen und alles im topf servieren. beilage: nur weissbrot und ein guter burgunder

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 4758 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem NiveauHarald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
Wer über die Weihnachtsfeiertage einen Abstecher in die Baiersbronner „Schwarzwaldstube“ plant, um sich dort von Harald Wohlfahrt und seinem Team kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist im Oktober leider schon ein wenig zu spät dran.
Thema 5469 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Slow Food - die Arche des GeschmacksSlow Food - die Arche des Geschmacks
Die Genuss-Bewegung Slow Food hat sich neben einer Schulung des Geschmackssinns und einer Entschleunigung des Essens vom Anbau bis zur Nahrungsaufnahme.
Thema 7859 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |