Rezept Hase im eigenen saft

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hase im eigenen saft

Hase im eigenen saft

Kategorie - Einfach, Hase, Knoblauch, Wild Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29309
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3766 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ysop !
Tonisierend, schwach sedierend, belebend, wärmend, kräftigend, fordert die Konzentration.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  junger hase
100 g moehren
100 g schalotten
6  knoblauchzehen
60 g butter
- - etwas thymian
- - 1 lorbeerblatt
- - salz
- - pfeffer
- - 1 glaesschen cognac
Zubereitung des Kochrezept Hase im eigenen saft:

Rezept - Hase im eigenen saft
vom hasen aus ruecken,keulen und schultern das gute,sehnenfreie fleisch ausloesen und in wuerfel von ca. 2 cm kantenlaenge schneiden. die moehren schaben und in scheiben schneiden.die schalotten und knoblauchzehen schaelen. in einem passenden topf die butter zerlassen und alle zutaten,bis auf den cognac hineingeben. zugedeckt im ofen bei 150 grad 4 stunden garziehen lassen. dann die sosse abgiessen kraeftig durchkochen bis sie eine bindung bekommen hat und mit dem cognac aromatisieren und wieder ueber das hasenragout giessen und alles im topf servieren. beilage: nur weissbrot und ein guter burgunder

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?
Jedes Jahr bieten Hunderte Erdbeer-Bauern zwischen den Monaten Mai bis Juli die Möglichkeit, ihre frischen Erdbeerprodukte am Straßenrand schnell und unkonventionell zu kaufen.
Thema 3877 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 6781 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?
Cholesterin ist ein fettähnlicher Stoff, welchen der Körper überwiegend selbst bildet, den Rest nimmt er mit der Nahrung auf.
Thema 17469 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |