Rezept Harzer Lamm in Buttermilch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Harzer Lamm in Buttermilch

Harzer Lamm in Buttermilch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21124
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7652 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Topf mit heißem Wasser, auf dem Speisen in einer Metallschüssel erwärmt werden. Z.B. zum Aufschlagen von Sauce hollandaise.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  unbehandelte Zitrone
1 kg Lammfleisch aus der Keule (ausgebeint)
2  Lorbeerblaetter
3  Gewuerznelken
5  Pfefferkoerner
- - Salz
1 l Buttermilch
50 g durchwachsener Speck
4 El. Oel
4 El. Butter
300 ml trockener Weisswein
300 ml Wasser (ca. Angabe)
2  Knoblauchzehen
1 Bd. glatte Petersilie
150 g Creme fraiche
1 El. Mehl
Zubereitung des Kochrezept Harzer Lamm in Buttermilch:

Rezept - Harzer Lamm in Buttermilch
Ein Rezept ergibt 4 bis 6 Portionen. Die Zitrone waschen, die Schale abreiben, in ein Schuesselchen geben und mit Folie bedeckt in den Kuehlschrank stellen. Den Zitronensaft auspressen. Die Lammkeule mit dem Zitronensaft einreiben. Das Fleisch mit den Gewuerzen fuer die Marinade in ein hohes Gefaess legen, mit gut gesalzener Buttermilch bedecken und zugedeckt 2 Tage kuehlstellen. Ab und zu das Fleisch wenden. Das Lammfleisch aus der Buttermilchbeize nehmen und gut abtrocknen. Den Speck in duenne Scheiben schneiden. Den Backofen auf 175? vorheizen. In einem Braeter Oel und Butter erhitzen und das Lamm von allen Seiten anbraten. Das Wasser mit dem Weisswein mischen und zugiessen. Das Fleisch mit den Speckscheiben belegen und den Braeter in den heissen Backofen (Gas Stufe 2) schieben. Unter haeufigem Begiessen die Lammkeule etwa 1 1/2 Stunden braten. Die Knoblauchzehen schaelen und mit der gewaschenen Petersilie fein hacken. Zusammen mit der abgeriebenen Zitronenschale zur Bratensauce geben. Creme fraiche mit dem Mehl verquirlen und in die Sauce ruehren. Nochmals abschmecken. Die Lammkeule in Scheiben schneiden, mit reichlich Sauce servieren. Dazu: Thueringer Kloesse. Als Gemuesebeilage eignen sich Rosenkohl oder Speckbohnen. Bei 6 Portionen: :Pro Person ca. : 790 kcal :Pro Person ca. : 3300 kJoule :Zeitaufwand ca.: 2 1/2 Stunden :Marinierzeit : 2 Tage * Quelle: Die echte deutsche Kueche Graefe u. Unzer Verlag ISBN 3-7742-1538-3 Erfasst: Viviane Kronshage Stichworte: Fleisch, Lamm, Buttermilch, Regional, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Low Carb Diät - weg mit Kohlehydraten wie Nudeln, Reis und Kartoffeln?Low Carb Diät - weg mit Kohlehydraten wie Nudeln, Reis und Kartoffeln?
Low Carb ist ein englischer Begriff und bedeutet übersetzt „wenig Kohlenhydrate“. Bei dieser Diät geht es darum, die Kohlehydratzufuhr deutlich zu reduzieren. Jetzt heißt es weg mit Kartoffeln, Nudeln und Reis.
Thema 100799 mal gelesen | 02.10.2007 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 17082 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5465 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |