Rezept Hammel Fleisch In Einer Kümmel Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hammel Fleisch In Einer Kümmel Sauce

Hammel Fleisch In Einer Kümmel Sauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23715
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4771 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Alkohol ersetzt Backpulver !
Wollen Sie einen besonders feinen Kuchen backen, dann können Sie Backpulver durch einen Schuss guten Alkohols ersetzen, wie z.B. Rum, Weinbrand oder Arrak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 1/2 kg Hammelfleisch von Rippe oder Brust
- - Etwas Olivenöl
1  Knoblauchzehe
1  Karotte
3  Zitronenscheiben
- - Etwas Petersilie
- - Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1 Tl. Kümmel
1 El. Mehl
1 El. Butter
- - Ilka Spiess SWR - Essgeschichten Kochbuch der Grafen von
- - Montfort
Zubereitung des Kochrezept Hammel Fleisch In Einer Kümmel Sauce:

Rezept - Hammel Fleisch In Einer Kümmel Sauce
Das mit Pfeffer und Salz gewuerzte Fleisch samt Petersilie, Knoblauch und Karotte in Olivenoel anbraten, dann mit Fleischbruehe abloeschen. Muskat und Zitrone dazu und auf kleiner Flamme ca. 1 Stunde koecheln. Das Fleisch muss zur Haelfte mit Bruehe bedeckt sein und immer wieder gewendet werden. Wenn das Fleisch weich ist, herausnehmen; die Bruehe mit der Mehlbutter binden und im Spitzsieb durchsieben. Sofort den Kuemmel hinzufuegen und nochmals aufkochen. Und hier im Originalton: Hammel Fleisch in einer Kuemmel Sauce Hierzu ist ein Stueck von der Rippe oder Brust das Beste. Zu 2 bis 3 Pfund nimmt man soviel Kuemmel, als zwischen 3 Fingern gefasst werden kann, thut das Fleisch nebst dem Kuemmel in eine Kachel, halb Wasser und halb Fleischbruehe, kleingeschnittenen Petersilien, Muscaten, ein wenig Pfeffer und ein paar Zitronenraedlein dazu. Wenn das Fleisch halb weich ist wird die Fette davon abgeschoepft, ein kleiner Loeffel Mehl in einem Stuecklein Butter verkuttert, an das Fleisch geruehrt und dasselbe vollends weich gekocht. Ist es beym Anrichten noch zu fett, so wird die Fette abgeschoepft, auch kann die Sauce mit Eyergelb abgezogen werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frischer Tatar - Das Gericht der wilden MännerFrischer Tatar - Das Gericht der wilden Männer
Um ein Produkt aus des Teufels Küche handelt es sich keinesfalls – obgleich das Wort Tatar, abgeleitet von dem griechischen Wort Tartarus für „aus der Hölle kommen“ diese Vermutung nahe legen könnte.
Thema 4749 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?
Das geht runter wie Butter, butterzart, nun mal Butter bei die Fische - unsere Sprache ist reich an Redewendungen, die um die Butter kreisen. Und fast immer ist die Butter positiv besetzt.
Thema 10950 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Ostereier und was man dazu wissen sollteOstereier und was man dazu wissen sollte
Bald ist wieder Ostern und bunt gefärbte Ostereier gehören traditionell zu dieser Festlichkeit. Überall gibt es sie zu kaufen oder sie werden zu Hause eingefärbt. Was man über Ostereier wissen sollte.
Thema 5652 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |