Rezept Hamburger Kartoffelrahmsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hamburger Kartoffelrahmsuppe

Hamburger Kartoffelrahmsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17569
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3270 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Fruehlingszwiebeln
3 El. Butter
400 g Kartoffeln, mehligkochend z.B. Primura
1 klein. Karotte
100 g Knollensellerie
1  Stange Staudensellerie
1/4 l Gemuesebruehe (aus Extrakt)
250 g Crcme double
- - Salz
- - Weisser Pfeffer; a.d.M.
- - Muskatnuss; frisch gerieben
2 El. Zitronensaft
150 g Ausgepulte Nordseekrabben
Zubereitung des Kochrezept Hamburger Kartoffelrahmsuppe:

Rezept - Hamburger Kartoffelrahmsuppe
Die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und die weissen Zwiebelchen in Ringe schneiden. Das Gruen beiseite legen. Die Butter im Suppentopf erhitzen und die Zwiebelringe darin anduensten. Kartoffeln, Karotte und Knollensellerie schaelen und auf der Gemuesereibe direkt ueber dem Topf grob raspeln. Den Staudensellerie abbrausen, in Scheiben schneiden und zufuegen. Mit der Gemuesebruehe aufgiessen und 15 Minuten koecheln lassen. Inzwischen das Gruen der Fruehlingszwiebeln in ganz feine Ringe schneiden. Die Suppe im Mixer oder mit einem Stabmixer fein puerieren. Die Crcme double unterruehren und 5 Minuten im offenen Topf koecheln lassen, bis die Konsistenz schoen sahnig-cremig ist. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft dezent abschmecken. Die gruenen Zwiebelringe und die Krabben - bei einer Zubereitung fuer 4 Personen - bis auf jeweils einen Essloeffel unter die Suppe mischen und kurz erhitzen. Auf Teller oder Suppentassen verteilen und mit den restlichen Krabben und Fruehlingszwiebelringen bestreuen. Anstelle der Krabben koennen Sie auch schmale Streifen von gekochtem Schinken hinzufuegen. Pro Portion: 415 kcal. * Quelle: Nach: Kaese und Kartoffeln Schloss-Verlag Muenchen Erfasst von: Ulli Fetzer 17.09.95 Stichworte: Suppe, Creme, Gemuese, Shrimp, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 5151 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 13415 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 22525 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |