Rezept Hamburger Kartoffelrahmsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hamburger Kartoffelrahmsuppe

Hamburger Kartoffelrahmsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17569
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3231 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelpuffer !
Kartoffelpuffer aus der Tüte verbessert man mit einer frisch geriebenen Kartoffel und einer Zwiebel. Das ist sehr viel müheloser und schmeckt doch „wie selbstgemacht “. Kartoffelpuffer sind leichter verdaulich, wenn dem Teig ein wenig Backpulver beigefügt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Fruehlingszwiebeln
3 El. Butter
400 g Kartoffeln, mehligkochend z.B. Primura
1 klein. Karotte
100 g Knollensellerie
1  Stange Staudensellerie
1/4 l Gemuesebruehe (aus Extrakt)
250 g Crcme double
- - Salz
- - Weisser Pfeffer; a.d.M.
- - Muskatnuss; frisch gerieben
2 El. Zitronensaft
150 g Ausgepulte Nordseekrabben
Zubereitung des Kochrezept Hamburger Kartoffelrahmsuppe:

Rezept - Hamburger Kartoffelrahmsuppe
Die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und die weissen Zwiebelchen in Ringe schneiden. Das Gruen beiseite legen. Die Butter im Suppentopf erhitzen und die Zwiebelringe darin anduensten. Kartoffeln, Karotte und Knollensellerie schaelen und auf der Gemuesereibe direkt ueber dem Topf grob raspeln. Den Staudensellerie abbrausen, in Scheiben schneiden und zufuegen. Mit der Gemuesebruehe aufgiessen und 15 Minuten koecheln lassen. Inzwischen das Gruen der Fruehlingszwiebeln in ganz feine Ringe schneiden. Die Suppe im Mixer oder mit einem Stabmixer fein puerieren. Die Crcme double unterruehren und 5 Minuten im offenen Topf koecheln lassen, bis die Konsistenz schoen sahnig-cremig ist. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft dezent abschmecken. Die gruenen Zwiebelringe und die Krabben - bei einer Zubereitung fuer 4 Personen - bis auf jeweils einen Essloeffel unter die Suppe mischen und kurz erhitzen. Auf Teller oder Suppentassen verteilen und mit den restlichen Krabben und Fruehlingszwiebelringen bestreuen. Anstelle der Krabben koennen Sie auch schmale Streifen von gekochtem Schinken hinzufuegen. Pro Portion: 415 kcal. * Quelle: Nach: Kaese und Kartoffeln Schloss-Verlag Muenchen Erfasst von: Ulli Fetzer 17.09.95 Stichworte: Suppe, Creme, Gemuese, Shrimp, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12559 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Feldsalat - Reich an Vitaminen und MineralienFeldsalat - Reich an Vitaminen und Mineralien
Vogerlsalat, Sonnenwirbel, Nüsslisalat, Rapunzel, Ackersalat – der dunkelgrüne Feldsalat kennt viele Namen und begeistert Gourmets mit seinem unverwechselbar nussigen Geschmack.
Thema 10160 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 6889 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |