Rezept Hamburger Aalsuppe mit Obst

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hamburger Aalsuppe mit Obst

Hamburger Aalsuppe mit Obst

Kategorie - Suppe, Fisch, Gemuese, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27756
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4831 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Saubere Finger !
Findet die Grillparty auswärts statt, dann packen Sie die benötigten Portionen Holzkohle in feste Papiertücher. Bei Bedarf können Sie es päckchenweise anzünden und Ihre Hände bleiben schön sauber.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Aal, frisch
- - Salz
100 g Speck, geraeuchert
2  Zwiebeln
3  Karotten
1  Sellerieknolle
2  Porreestangen
1/2 Tl. Majoran, getrocknet
1/2 Tl. Salbei, getrocknet
1/2 Tl. Estrageon, getrocknet
1/2 Tl. Thymian, getrocknet
- - Bruehwuerfel (fuer 1/2 l
- - Bruehe)
1 l Wasser
2  Birnen
100 g Erbsen; Dose oder TK
- - Petersilie
- - Dill
2 El. Mehl
Zubereitung des Kochrezept Hamburger Aalsuppe mit Obst:

Rezept - Hamburger Aalsuppe mit Obst
Den kuechenfertigen Aal mit Salz abreiben und in Stuecke von etwa 5 cm teilen. Speck und Zwiebel wuerfeln. Den Speck vorsichtig ausbraten, Hitze erhoehen und Zwiebel darin goldgelb anbraten. Das Gemuese waschen und putzen. Karottenscheiben, Selleriewuerfel und Lauchstreifen sowie die getrockneten Kraeuter zu den Zwiebeln geben und kurz anduensten lassen. Mit dem Wasser abloeschen, salzen und den Bruehwurfel zerbroeselt zufuegen, dann aufkochen. Inzwischen die Birnen schaelen, entkernen und in Viertel schneiden. Wenn die Suppe kocht, die Aalstuecke und die Fruechte hineintun und ca. 25 Minuten bei kleiner Hitze koecheln lassen. Danach die Erbsen und die gehackten, frischen Kraeuter einruehren und das Ganze pfeffern. Das Mehl mit ein bisschen Bruehe in einer Tasse gut verruehren, in die Suppe einquirlen und weitere 5 Minuten kochen. dazu: Schwarzbrotscheiben Pro Portion ca.: 690 Kalorien/2888 Joule Quelle: Bernhard Kaiser : Das goldene Kochbuch : Gondrom Verlag, 1995 erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumenKühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumen
Ein systematisch eingeräumter Kühlschrank sieht nicht nur ordentlich aus, sondern gewährleistet auch optimal die Frische und Haltbarkeit der Nahrungsmittel und verlängert die Lagerzeit.
Thema 61863 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Vitamin Drinks sind gesund, mit Maß und ZielVitamin Drinks sind gesund, mit Maß und Ziel
Ob im Sommer oder im Winter, Vitamin Drinks haben Hochkonjunktur: Nicht nur in Form von Pillen und Bonbons, sondern auch in Getränken nehmen immer mehr Leute zusätzliche Vitamine zu sich im festen Glauben “mehr hilft mehr“ und ist gesund.
Thema 8722 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Preiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonenPreiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonen
Nudelgerichte tun nicht nur Körper und Seele gut, sondern entlasten auch die Haushaltskasse.
Thema 6938 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |