Rezept Hamantaschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hamantaschen

Hamantaschen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16456
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8840 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kirsche !
Gegen Gicht und Verstopfungen, immer gut die Kirschen Waschen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
2 Tl. Backpulver
100 g Zucker
1  Prise Salz
100 g Margarine
2  Eier
1 Tl. Vanilleextrakt (Mark) 2 El. Milch
2  Eigelb
1 Glas Mohnsamen
1  Stueckchen Butter
1/2 Glas gehackte Nuesse
1/2 Glas gehackte Rosinen
1 Glas Milch
2 El. Honig, in der Milch aufgeloest
- - Schale von 1 Zitrone oder Orange
- - 300 g Doerrpflaumen 2 Tl. Zitronensaft
- - Schale von 1 Zitrone
- - evtl. etwas Zucker
Zubereitung des Kochrezept Hamantaschen:

Rezept - Hamantaschen
Man verwendet einen Hefe- oder einen Strudelteig und fuellt diesen mit Mohn, Fruechten oder Schokoladencreme. Mehl und Backpulver zusammen sieben, mit Zucker und Salz in eine Schuessel geben. Die weiche Margarine in Floeckchen obenauf setzen. Aus den Zutaten mit den Haenden Streuseln mischen. Eier und Vanilleextrakt beifuegen, unter die Streusel ruehren. Wiederum mit den Haenden einen geschmeidigen Teig kneten. Falls noetig, etwas Milch zugeben. Den Teig eine halbe Stunde im Kuehlschrank ruhen lassen. Den Teig, egal ob Strudel- oder Hefeteig, am besten in zwei Haelften teilen. Eine Haelfte duenn ausrollen; die andere Haelfte weiterhin kuehl stellen. Aus dem ausgerollten Teig Dreiecke schneiden oder mit einem Glas Kreise ausstanzen. Die Teigteile mit Fuellung belegen, zur Haelfte umklappen. Die Raender mit einer Gabel gut aufeinanderdruecken, und jedes Stueck mit Eigelb bestreichen. Auf ein gefettetes Blech legen. Die Ofentemperatur der Art des Teiges anpassen, etwa 20 Minuten backen, bis die Hamantaschen goldgelbe Farbe angenommen haben. Die zweite Haelfte Teig ausrollen und Hamantaschen fuer das zweite Blech zubereiten. Mohn, Butter, Nuesse und Rosinen vermischen, in einen Topf geben, die Honigmilch darueber giessen, umruehren, langsam dicklich kochen lassen. Mit Zitronenschale abschmecken. Die Pflaumen einen Tag oder eine Nacht einweichen. Im Weichwasser kochen. Abkuehlen lassen, entkernen und in kleine Stuecke schneiden, eventuell mit einer Gabel zu Mus druecken. Mit Zitronensaft oder Zitronenschale, vielleicht auch ein wenig Zucker abschmecken. ** Gepostet von Juergen Linnhoff Date: Tue, 06 Jun 1995 Stichworte: Strudel, Mohn, Pflaume, Israel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den TagFrühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den Tag
Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettler: Diese traditionelle Empehlung zur Größe der Essensportionen kann getrost befolgt werden, sofern das kaiserliche Frühstück nicht fehl interpretiert wird.
Thema 25102 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 12163 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 39906 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |