Rezept Halvaye Shir

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Halvaye Shir

Halvaye Shir

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25622
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2478 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit das Fett nicht spritzt !
Streuen Sie vor dem Braten etwas Mehl oder Salz in die Pfanne, dann spritzt das heiße Fett nicht.


Kein Fett in den Ausguss
Schütten Sie niemals Fettreste oder Altöl in den Ausguss. Denn schon ein Liter Fett verunreinigt eine Million Liter Trinkwasser!!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1/4 Tas. Ghee oder Butter
1/2 Tas. gemahlener Reis
1 1/2 Tas. Milch
1/4 Tas. grobkörniger Zucker
2 Tl. Rosenwasser
1/2 Tl. gemahlener Kardamom
1/4 Tas. gehackte, blanchierte
- - Mandeln oder Pistazien
Zubereitung des Kochrezept Halvaye Shir:

Rezept - Halvaye Shir
1. Ghee oder Butter in einem schweren Topf, möglichst mit Antihaftbeschichtung, erhitzen. Den gemahlenen Reis hineinrühren und unter häufigem Rühren 3 Minuten dünsten, ohne dass sich das Reismehl verfärbt. Die Hitze auf mittlerer Stufe halten. 2. Die Milch zufügen, ständig dabei rühren, bis die Milch aufwallt und dick wird. Den Zucker, das Rosenwasser und den Kardamom nach Gesschmack zugeben. Weitere 5 Minuten auf der heißen Platte rühren. 3. In kleine Schälchen gießen, mit den Mandeln oder Pistazien bestreuen und warm oder mit Zimmertemperatur servieren. Oder in eine leicht gebutterte, 20 cm breite, quadratische Kuchenform füllen und mit Nüssen bestreuen. Abkühlen lassen und zum Servieren in Quadrate schneiden. :ZubZeit : 15 :Quelle : Die Küche des Orient - Pawlak :Erfasser : Sylvia Mancini

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saisonbeginn für schmackhafte BlütenSaisonbeginn für schmackhafte Blüten
Wenn ein lindes Frühlingslüftchen lieblich-süß um die Nase schmeichelt, sind die tiefvioletten Blüten des Wohlriechenden Veilchens (Viola odorata) nicht fern.
Thema 6676 mal gelesen | 23.02.2007 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 8967 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Schüssler Salze - Abnehmen für die schlanke LinieSchüssler Salze - Abnehmen für die schlanke Linie
Wie man mit Schüssler Salze dem Speck zuleibe rückt und das unbeliebte Hüftgold in eine schlanke Linie verwandelt, darüber informiert Maria Lohman in ihrem Ratgeber „Natürlich abnehmen mit Schüßler-Salzen“.
Thema 23412 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |