Rezept Halvah (ohne Sesam)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Halvah (ohne Sesam)

Halvah (ohne Sesam)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14432
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2914 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
3  Tas. ;Wasser
2  Tas. Zucker
1  Zimtstange
3  Gewuerznelken
1  Zitrone; nur die Schale oder
1 El. Zitronensaft
1/2  Tas. Butter
1  Tas. Grober Weizengriess
4 El. Pinienkerne
2 El. Mandeln; blanchiert und gehackt
3 El. Mandeln; blanchiert
- - Zimt
Zubereitung des Kochrezept Halvah (ohne Sesam):

Rezept - Halvah (ohne Sesam)
In einem schweren Topf Wasser, Zucker, Zimtstange, Gewuerznelken und Zitronenschale (oder Saft) zusammen aufkochen, Sirup 10 Minuten kochen lassen, abkuehlen lassen. In der Zwischenzeit, Butter in einem schweren Topf langsam aufschmelzem, waehrend einige Minuten kochen lassen, jedoch nicht braun werden lassen. Unter staendigem Ruehren mit einem Holzloeffel, Weizengriess zugeben. Bei kleiner Hitze kochen lassen, bis die Mischung eine "goldige Kastanienfarbe" erhaelt, nicht braeunen lassen ! Im Original: "(...) Meanwhile, slowly melt the butter in a heavy saucepan, and cook for several minutes, without browning. Stirring constantly with a wooden spoon, slowly add the semolina or farina. Cook over low heat until the mixture turns a golden chestnut color; do not brown. (...)" Die Haelfte der Pinien und die gehackten Mandeln zugeben, 1 Minute kochen lassen. Zimtstange, Gewuerznelken und Zitronenschale aus dem abgekuehlten Sirup entfernen; Sirup langsam - unter staendigem Ruehren mit einem langen Holzloeffel - zur Griessmischung zugeben. Aufpassen: die Mischung wird heftig brodeln ! Bei kleinstmoeglicher Hitze koecheln lassen, bis der Sirup vollstaendig absorbiert worden und die Mischung dicklich geworden ist. Von der Hitze nehmen, mit einem sauberen Tuch drapieren und 10 Minuten stehen lassen. In eine Form giessen, mit einer Spachtel glaetten und abkuehlen lassen. Auf einer Platte entformen, mit Zimt bestreuen und mit den restlichen Pinienkerne und den ganzen Mandeln garnieren. Zum Servieren, in kleinen, rautenfoermigen Stuecke schneiden. * Quelle: Nach: The Food of Greece Vilma Liacouras Chantiles Avenel Books, New York. Gepostet: Karen Mintzias Intercook, 22.01.94 Uebersetz. Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Thu, 09 Feb 1995 Stichworte: Suessspeise, Kalt, Griechisch, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 10143 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Stress und Hektik machen dick ?Stress und Hektik machen dick ?
Der „Stressesser“ ist schon lange ein fester Begriff. Doch bislang hatte man ihm anscheinend noch keine ausreichende Bedeutung zugemessen.
Thema 5112 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Star Trek: Sterneküche aus anderen GalaxienStar Trek: Sterneküche aus anderen Galaxien
Egal, ob es sich um „Enterprise“, „The Next Generation“ oder „Deep Space Nine“ handelt - Star Trek ist Kult. Die gigantische Erfolgswelle der Science-Fiction-Story begann Ende der 1960er Jahre mit einer Fernsehserie und zog Kinofilme, TV-Serien sowie unzählige Bücher, Comics oder PC-Spiele nach sich. Die Faszination ist ungebrochen.
Thema 7925 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |