Rezept Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete

Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete

Kategorie - Fleisch, Schwein, Harz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27008
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4273 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geruchsfresser !
Hände verlieren den Fischgeruch, wenn man sie mit Essig oder Salz abreibt. Fischgeruch beim Kochen wird durch Essig im Sud gemildert. Etwas Sesamöl tut es auch. Um die Bratpfanne von Fischgeruch zu befreien, streue man reichlich Salz in die Pfanne, gieße heißes Wasser darüber und lasse die Pfanne einige Zeit stehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schweinesteak zu je 180 g
4  Zwiebeln
2  Salz- oder Gewuerzgurken
600 g Kartoffeln
80 g magerer Speck
- - Salz
- - Kuemmel
- - Paprika, edelsuess
- - Senf
1 Bd. Petersilie
- - Aluminiumfolie
Zubereitung des Kochrezept Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete:

Rezept - Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete
Geschaelte rohe Kartoffeln und Zwiebeln in duenne Scheiben schneiden, mit grobgehackter Petersilie, Salz und Paprika vermengen und auf vier Stuecke leicht gefetteter Aluminiumfolie (ca. 30 x 26 cm) verteilen. Alles mit duennen Speckstreifen bedecken. Schweinesteaks mit einer Mischung aus Paprika, gehacktem Kuemmel und Senf bestreichen und auf die Speckstreifen legen. Laengs geschnittene Gurken und je einen Stengel frische Petersilie werden auf die vorbereiteten Steaks verteilt. Folie wie eine Tuete zusammenfalten und im Grill oder Rohr bei ca. 260°C etwa 20 Minuten garen. In der Tuete servieren und dazu frischen Salat geben. :Fingerprint: 21381841,120258581,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7858 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 8052 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Haggis - gefüllter schottischer SchafsmagenHaggis - gefüllter schottischer Schafsmagen
Das Nationalgericht der Schotten ist dagegen eher berüchtigt. Die Rede ist vom Haggis, einem gefüllten Schafsmagen, der in der Regel mit zerstampften Kartoffeln (tatties) und weißen Rüben (neeps) serviert wird.
Thema 13928 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |