Rezept Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete

Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete

Kategorie - Fleisch, Schwein, Harz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27008
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3739 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schweinesteak zu je 180 g
4  Zwiebeln
2  Salz- oder Gewuerzgurken
600 g Kartoffeln
80 g magerer Speck
- - Salz
- - Kuemmel
- - Paprika, edelsuess
- - Senf
1 Bd. Petersilie
- - Aluminiumfolie
Zubereitung des Kochrezept Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete:

Rezept - Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete
Geschaelte rohe Kartoffeln und Zwiebeln in duenne Scheiben schneiden, mit grobgehackter Petersilie, Salz und Paprika vermengen und auf vier Stuecke leicht gefetteter Aluminiumfolie (ca. 30 x 26 cm) verteilen. Alles mit duennen Speckstreifen bedecken. Schweinesteaks mit einer Mischung aus Paprika, gehacktem Kuemmel und Senf bestreichen und auf die Speckstreifen legen. Laengs geschnittene Gurken und je einen Stengel frische Petersilie werden auf die vorbereiteten Steaks verteilt. Folie wie eine Tuete zusammenfalten und im Grill oder Rohr bei ca. 260°C etwa 20 Minuten garen. In der Tuete servieren und dazu frischen Salat geben. :Fingerprint: 21381841,120258581,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5089 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 15735 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 9547 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |