Rezept Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete

Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete

Kategorie - Fleisch, Schwein, Harz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27008
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4210 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Reste im Joghurtbecher !
Stechen Sie kurz mit dem Messer in den Beckerboden des Joghurts. Der Joghurt lässt sich dann ohne Rest problemlos aus dem Becher stürzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schweinesteak zu je 180 g
4  Zwiebeln
2  Salz- oder Gewuerzgurken
600 g Kartoffeln
80 g magerer Speck
- - Salz
- - Kuemmel
- - Paprika, edelsuess
- - Senf
1 Bd. Petersilie
- - Aluminiumfolie
Zubereitung des Kochrezept Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete:

Rezept - Halberstaedter Fleischersteak in der Tuete
Geschaelte rohe Kartoffeln und Zwiebeln in duenne Scheiben schneiden, mit grobgehackter Petersilie, Salz und Paprika vermengen und auf vier Stuecke leicht gefetteter Aluminiumfolie (ca. 30 x 26 cm) verteilen. Alles mit duennen Speckstreifen bedecken. Schweinesteaks mit einer Mischung aus Paprika, gehacktem Kuemmel und Senf bestreichen und auf die Speckstreifen legen. Laengs geschnittene Gurken und je einen Stengel frische Petersilie werden auf die vorbereiteten Steaks verteilt. Folie wie eine Tuete zusammenfalten und im Grill oder Rohr bei ca. 260°C etwa 20 Minuten garen. In der Tuete servieren und dazu frischen Salat geben. :Fingerprint: 21381841,120258581,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24650 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Katerfrühstück - was man beachten sollte!Katerfrühstück - was man beachten sollte!
Wer Feste feiert, wie sie fallen, und gern geistigen Getränken dabei zuspricht, kennt das flaue Gefühl im Magen und den Brummschädel am Tag danach.
Thema 32880 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 100016 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |