Rezept Hahn Im Reis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hahn Im Reis

Hahn Im Reis

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24738
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2747 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce hollandaise gerinnt !
Das passiert, wenn sie zu heiß wird, oder die Butter zu schnell untergerührt wurde. Schlagen Sie ein Eigelb mit 2 EL kaltem Wasser auf einem heißen Wasserbad auf, und rühren Sie die geronnene Soße vorsichtig darunter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Hahn
80 g Risottoreis
2  Olivenöl
1  Schuß Safran
2  Schalotten;
- - fein geschnitten
1  Knoblauchzehe, fein geschnitten
1 l Fleisch-, Hühner- oder Gemüsebrühe
50 g Ruccola, grob geschnitten
100 g Butter
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink Tafeln
- - wie
- - zu Goethes Zeiten
Zubereitung des Kochrezept Hahn Im Reis:

Rezept - Hahn Im Reis
Vom Hahn die Keulen abtrennen und die Brüste herausschneiden. Den Reis mit Olivenöl, den Schalotten und dem Knoblauch in einen heißen Topf geben und alles scharf anrösten. Sobald die Schalotten oder der Reis braun werden, mit der Brühe ablöschen und den Topf mit der doppelten Menge Brühe auffüllen. Die Hähnchenteile pfeffern und salzen und mit dem Safran zum Reis geben. Den Topf schließen und bei kleinem Feuer ca. 15 Minuten köcheln. Die Hähnchenbrüste herausnehmen und warmhalten. Den Reis immer wieder umrühren und mit etwas Brühe flüssig halten. Nach weiteren fünf Minuten den Reis auf Festigkeit überprüfen. Er sollte weich sein, aber innen noch einen festen Kern haben, also al dente sein. Dann die Brüste zurück in den Topf geben. Kurz erwärmen und mit den Keulen anrichten. Den Topf vom Feuer ziehen und die Butter in großen Flocken mit dem Kochlöffel unterrühren. Den Ruccola waschen, kleinschneiden und vor dem Anrichten unter den Reis rühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und evtl. mit etwas Parmesan bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 4418 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 32221 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Löwenzahn - Mehr als UnkrautLöwenzahn - Mehr als Unkraut
Bei Kindern ist Löwenzahn besonders als Pusteblume beliebt, Nagetiere fressen Löwenzahn ebenfalls gerne. Dabei geht leider unter, dass auch Löwenzahn in der Küche eine tolle Erweiterung des Speiseplans ist.
Thema 9739 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |