Rezept Hahn Im Reis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hahn Im Reis

Hahn Im Reis

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24738
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2825 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Hahn
80 g Risottoreis
2  Olivenöl
1  Schuß Safran
2  Schalotten;
- - fein geschnitten
1  Knoblauchzehe, fein geschnitten
1 l Fleisch-, Hühner- oder Gemüsebrühe
50 g Ruccola, grob geschnitten
100 g Butter
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink Tafeln
- - wie
- - zu Goethes Zeiten
Zubereitung des Kochrezept Hahn Im Reis:

Rezept - Hahn Im Reis
Vom Hahn die Keulen abtrennen und die Brüste herausschneiden. Den Reis mit Olivenöl, den Schalotten und dem Knoblauch in einen heißen Topf geben und alles scharf anrösten. Sobald die Schalotten oder der Reis braun werden, mit der Brühe ablöschen und den Topf mit der doppelten Menge Brühe auffüllen. Die Hähnchenteile pfeffern und salzen und mit dem Safran zum Reis geben. Den Topf schließen und bei kleinem Feuer ca. 15 Minuten köcheln. Die Hähnchenbrüste herausnehmen und warmhalten. Den Reis immer wieder umrühren und mit etwas Brühe flüssig halten. Nach weiteren fünf Minuten den Reis auf Festigkeit überprüfen. Er sollte weich sein, aber innen noch einen festen Kern haben, also al dente sein. Dann die Brüste zurück in den Topf geben. Kurz erwärmen und mit den Keulen anrichten. Den Topf vom Feuer ziehen und die Butter in großen Flocken mit dem Kochlöffel unterrühren. Den Ruccola waschen, kleinschneiden und vor dem Anrichten unter den Reis rühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und evtl. mit etwas Parmesan bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ostereier und was man dazu wissen sollteOstereier und was man dazu wissen sollte
Bald ist wieder Ostern und bunt gefärbte Ostereier gehören traditionell zu dieser Festlichkeit. Überall gibt es sie zu kaufen oder sie werden zu Hause eingefärbt. Was man über Ostereier wissen sollte.
Thema 5180 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12423 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 21930 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |