Rezept Hagu Hans Gotlett (Schweinskotelett an einer Biersauce)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hagu-Hans-Gotlett (Schweinskotelett an einer Biersauce)

Hagu-Hans-Gotlett (Schweinskotelett an einer Biersauce)

Kategorie - Fleischgeri, Schwein, Bier, Fruechte, Emmental Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29791
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5348 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: reife Birnen !
Sind die Birnen noch nicht reif, so helfen Sie doch einfach ein bisschen nach. Legen Sie die Birnen mit einem reifen Apfel zusammen in eine braune Obsttüte. Die verschlossene Tüte stechen Sie an einigen Stellen ein. Der Reifeprozess der Birnen wird durch Ethylengas angeregt, welches der reife Apfel entwickelt. Der Trick mit dem reifen Apfel ist auch für Tomaten und Pfirsiche anwendbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schweinskoteletts
3 El. Butterfett
- - Salz
- - Pfeffer
250 ml Wasser
1/2 El. Zwiebel gehackt
- - Bratensauce, gebunden
150 ml Helles Bier
16  Gedoerrte Zwetschgen
400 ml Rotwein
80 g Zucker
1 Prise Zimt
1/2 Tl. Zitronenschale gerieben
1  Lorbeerblatt
2  Nelken
16  Gedoerrte Apfelringe
300 ml Suessmost
40 g Zucker
1/2 Tl. Zitronenschale gerieben
4  Birnen (Dose od. frisch)
150 ml Gewuerzessig
250 ml Wasser
130 g Zucker
20 g Senf
800 g Kartoffel
200 g Speckwuerfel
2 El. Butter
2 El. Zwiebel
1 Tl. Knoblauch
1/2 Bd. Petersilie
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Hagu-Hans-Gotlett (Schweinskotelett an einer Biersauce):

Rezept - Hagu-Hans-Gotlett (Schweinskotelett an einer Biersauce)
Die Koteletts mit Salz und Pfeffer wuerzen und im heissen Fett goldig braten. Biersauce: Wasser und Bier mit den gehackten Zwiebeln aufkochen und mit Bratensauce binden. Zwetschgen: Die am Vortag eingeweichten Zwetschgen im Sud aus Rotwein, Zucker, Zimt, Zitronenschale, Nelken und Lorbeerblatt aufkochen. Apfelringe: Die am Vortag eingeweichten Apfelringe im Sud aus Suessmost, Zucker und geriebener Zitronenschale kurz aufkochen. Essigbirnen: Die Birnen gut waschen. Dann im Sud aus Gewuerzessig, Wasser, Zucker und Senf weichkochen (15-25 Minuten, je nach Qualitaet der Birnen). Speckkartoffeln: Die gekochten und geschaelten Pellkartoffeln in haselnussgrosse Stuecke schneiden. Wiederholt in Butter schwenken. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie hacken. Wenn die Kartoffeln goldbraun gebraten sind, alles zusammen mit den Speckwuerfeln dazugeben. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Fleisch und gekochte Fruechte auf einer Platte anrichten. Kartoffeln in eine separate Schuessel geben. Die Koteletts mit der Biersauce uebergiessen und mit Apfelringen garnieren. Dazu serviert man 1 bis 3 Saisongemuese, die man ebenfalls auf der Fleischplatte anordnet. Tip: Fuer die Essigbirnen kann man auch Einmachbirnen verwenden und sie im oben beschriebenen Sud einlegen. Den Dosensaft muss man abschuetten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 6568 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 9734 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?
Wer sein Geschirr bisher aus ökologischen Gesichtspunkten per Hand reinigte, muss umdenken. Dank der technischen Weiterentwicklung ist es heute ab einer gewissen Geschirrmenge sinnvoller, das Geschirr einem Geschirrspüler anzuvertrauen.
Thema 3675 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |