Rezept Haggis (Gefuellter Schafsmagen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haggis (Gefuellter Schafsmagen)

Haggis (Gefuellter Schafsmagen)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18493
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 26076 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Schafsmagen
- - Schafsinnereien (Lunge, Leber, Herz)
250 g Schafsnierenfett
- - Salz, schwarzer Pfeffer
3  Zwiebeln
500 g Grobes Hafermehl
Zubereitung des Kochrezept Haggis (Gefuellter Schafsmagen):

Rezept - Haggis (Gefuellter Schafsmagen)
Den Schafsmagen gruendlich waschen, umstuelpen, und sauber auskratzen. In kaltes Salzwasser legen und ueber Nacht weichen lassen. Innereien und Fett waschen, in kochendes Wasser geben und zwei Stunden koecheln lassen. Herausnehmen, Luftroehre und Knorpel entfernen und alles fein hacken oder durch den Wolf drehen. Zwiebeln schaelen und im Kochwasser blanchieren. Anschliessend ebenfalls fein hacken. Das Wasser aufbewahren. Das Hafermehl in einer Pfanne langsam roesten. Mit den anderen Zutaten und mit etwas Kochwasser zu einer geschmeidigen Masse kneten. Den Schafsmagen damit zu etwa zwei Dritteln fuellen, die Luft herausdruecken, zunaehen - gegebenenfalls auch in der Mitte abbinden - und mehrmals einstechen, damit er beim Kochen nicht platzt. In leicht kochendem Wasser zugedeckt 3-4 Stunden garen. Danach warm stellen und die Faeden herausziehen. Nach dem Auschneiden mit viel Butter servieren und clapshot, einem Pueree aus Steckrueben und Kartoffeln, servieren. Info: Haggis gilt als das schottische Nationalgericht schlechthin. Auswaertigen Gaesten erzaehlen die schottischen Gastgeber gerne, dass Haggis ein seltsames Fabeltier sei, das nur sehr schwer zu erlegen sei, weil es ihm gelaenge, die Jaeger immer wieder zu ueberlisten. Haggis gibt es zwar das ganze Jahr ueber in Schottland, aber seinen festen Platz hat Haggis allerdings auf der Sylvesterspeisekarte und am 25. Januar, BurnsïNight, wenn man des Dichters Robert Burns gedenkt. Neben Walter Scott gehoert Burns zu Schottland groessten Dichtern. Burn selbst hat dem Haggis das vielstrophiges Gedicht "To a Haggis" gewidmet. In manchen Landesteilen wird neben den o. a. Innereien, Bauchfleisch und Rippenstueck verarbeit. * Quelle: Nach: Culinaria ISBN 3-89508-056-X Erfasst von: H. Schmitt 13.12.1995 Stichworte: Fleisch, Innerei, Schaf, Hafer, Schottland, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 11862 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Lachs - ein begehrter Fisch mit Omega 3 FettsäurenLachs - ein begehrter Fisch mit Omega 3 Fettsäuren
Der Lachs ist ein zäher Langstreckensportler: Jährlich legt er oft über 1000 Kilometer zurück, um zu seinen Laichgewässern zu gelangen. Da der Lachs als Speisefisch zunehmend gefragt ist, wird er inzwischen gezielt für den Verbrauch gezüchtet.
Thema 22016 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 22283 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |