Rezept Hagebuttenmus

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hagebuttenmus

Hagebuttenmus

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15167
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9391 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tirami Su !
kommt aus der Nähe von Venedig und heißt "Zieh mich hoch"

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Hagebutten
1/2 l Wasser
150 g Honig
- - Zitronen- oder Orangenschale
- - O. frisch geriebener Ingwer
Zubereitung des Kochrezept Hagebuttenmus:

Rezept - Hagebuttenmus
Die Hagebutten waschen. Stiel und Bluetenansatz abschneiden. Die Haelfte in einen Topf geben und knapp mit Wasser bedeckt in 15-20 Minuten sehr weich kochen. Das Wasser abgiessen und die zweite Haelfte der Hagebutten darin kochen. Die Hagebutten passieren (flotte Lotte). Nach Geschmack mit Honig suessen und beliebig wuerzen. Das Mus in heiss ausgespuelte Glaeser fuellen und im Kuehlschrank aufbewahren (ca. 2 Wochen). Groessere Mengen, die nicht gleich verzehrt werden sollen, kann man einfrieren. ** Gepostet von Diana Drossel Date: Mon, 24 Apr 1995 Stichworte: Aufbau, Marmelade, Hagebutte, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6728 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14474 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36458 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |