Rezept Hagebutten Marmelade.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hagebutten-Marmelade.

Hagebutten-Marmelade.

Kategorie - Einmachen, Obst, Marmelade Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28333
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16316 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frische Ananas verhindern das Gelieren !
Nehmen Sie für Süßspeisen, die mit Gelatine hergestellt werden, niemals frische Ananas. Entweder Sie dünsten sie fünf Minuten, oder Sie greifen auf Dosenfrüchte zurück. Die frische Frucht enthält Enzyme, die das Gelieren verhindern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Hagebuttenmark
500 g Zucker; bis 1/5 mehr
Zubereitung des Kochrezept Hagebutten-Marmelade.:

Rezept - Hagebutten-Marmelade.
Sowohl die Früchte der wildwachsenden Rosenarten als auch die der im Garten gebauten Rosa pomifera (Apfelrose) und Rosa rugosa werden für die Marmeladenbereitung verwendet. Vollreife Hagebutten werden gewaschen, der Kelch und der Stiel entfernt, zerschnitten, die Kerne mittels eines Löffels entfernt, nochmals gewaschen, und mit Wasser vermischt zu einem Brei zerkocht, durchpassiert, gewogen und auf 1 kg Mark 500 bis 600 g Zucker verwendet. Die weitere Behandlung ist genau, wie oben bereits einige Male angeführt. [Das heißt: Kochen, bis die Marmelade dick vom Löffel fällt, dann in Gläser füllen und 10 Minuten bei 85 Grad sterilisieren. SB] Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung : sämtlicher Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, : Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 1. Januar 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Baseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der SchweizBaseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der Schweiz
Die Brunsli sind ein traditionelles Schweizer Weihnachtsgebäck und werden je nach Region in unterschiedlichen Zusammensetzungen hergestellt.
Thema 9669 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1
Vitamine braucht jeder Mensch, durch sie aktivieren wir unsere natürliche Energie und unseren Stoffwechsel, wir werden dadurch aktiv und leistungsfähig.
Thema 8005 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11631 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |