Rezept Haferflockenmakronen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haferflockenmakronen

Haferflockenmakronen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24969
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6264 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 35 Portionen / Stück
150 g kernige Haferflocken,
65 g Butter oder Margarine,
100 g getrocknete Aprikosen oder
- - getrocknete Datteln,
1  Ei,
50 g brauner Rohzucker,
1 Glas Vanillinzucker,
1 Prise Salz,
1 Tl. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale,
Zubereitung des Kochrezept Haferflockenmakronen:

Rezept - Haferflockenmakronen
Die zimmerwarme Butter oder Margarine in einer grossen Pfanne bei geringer Waermezufuhr schmelzen lassen. Die Haferflocken darin unter staendigem Ruehren hell roesten und anschliessend wieder abkuehlen lassen. Die Aprikosen oder die Datteln mit einem feuchten Messer klein schneiden. Das Ei mit dem Zucker, dem Vanillinzucker und dem Salz mit den Schneebesen der Kuechenmaschine zu einer sehr schaumigen Masse verschlagen. Die Haferflocken, das Trockenobst sowie die Zitronenschale darunter geben. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Bleche befeuchten und mit Backpapier belegen. Mit einem feuchten Teeloeffel etwa walnussgrosse Haeufchen in groesserem Abstaenden auf die Bleche setzen, da die Makronen waehrend des Backvorganges noch etwas auseinander laufen. Die Haferflockenplaetzchen auf der oberen Schiene des Backofens 18 Minuten hellbraun backen und dann zum Abkuehlen nebeneinander auf ein Kuchengitter legen. Zum Aufbewahren der Makronen eignen sich gut schliessende Blechdosen, Gefrierboxen oder Glaeser, darin bleiben sie lange frisch.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14248 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 6504 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Toona - Gemüse vom BaumToona - Gemüse vom Baum
Der aus Asien stammende Chinesische Gemüsebaum (Toona sinensis) ist in seiner Heimat äußerst beliebt. Hierzulande rückt er nur langsam in den Blickpunkt der Pflanzenfreunde.
Thema 16087 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |