Rezept HAFERFLOCKENKNOEDEL MIT GEDUENSTETEN MOEHREN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept HAFERFLOCKENKNOEDEL MIT GEDUENSTETEN MOEHREN

HAFERFLOCKENKNOEDEL MIT GEDUENSTETEN MOEHREN

Kategorie - Knoedel, Getreide, Gemuese, Vegartisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29789
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2470 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Fisch frisch? !
Prüfen Sie vor dem Einkauf, ob der Fisch frisch ist. Schauen Sie, ob die Schuppen glänzen und eng an der Fischhaut anliegen. Auch die Kiemen sollten Sie untersuchen. Sie müssen rot oder rosa sein, aber niemals grau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept HAFERFLOCKENKNOEDEL MIT GEDUENSTETEN MOEHREN:

Rezept - HAFERFLOCKENKNOEDEL MIT GEDUENSTETEN MOEHREN
600.00 g Pellkartoffeln - (am Vortage kochen) 50.00 g Haferflocken 0.50 bn Petersilie 60.00 g Hafermehl 3.00 Eigelb ; Salz ; Muskat 500.00 g Moehren 60.00 g Butter ; Schnittlauch MMMMM------------------ERFASST/KONVERTIERT VON----------------------- - Peter Mess - COOKNET 235:570/210 - Quelle : unbekannt Die Kartoffeln pellen und fein reiben. Die Haferflocken in der Pfanne ohne Fett hellgelb roesten. Die Petersilie fein hacken und aus den Kartoffeln, Haferflocken, Hafermehl, Eigelb, Slaz und Muskat einen Teig kneten und ca. 12 Knoedel formen. Diese in leicht siedenem Salzwasser in ca. 20 Minten garen. Die Moehren buersten und schaelen und grob raffeln und in der Butter ca. 1 Minute unter staendigem Wenden braten. Dann Salzen und mit Schnittlauchroellchen betreuen. Dann das Ganze appetitlich zusammen anrichten. Zu diesem gericht passen sehr gut auch ein paar wachsweich gekochte Eier.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 16413 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 19713 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7745 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |