Rezept Haferflocken Nuss Plaetzchen (Vollwert)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haferflocken-Nuss-Plaetzchen (Vollwert)

Haferflocken-Nuss-Plaetzchen (Vollwert)

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29099
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12037 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu dünne Mayonnaise !
Sie lässt sich ganz schnell mit einer gekochten, geriebenen Kartoffel andicken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Haferflocken; fein gemahlen
150 g Haferflocken
1 Tl. Weinsteinbackpulver
1 Tl. Biobin/Nestargel (Johannis- brotkernmehl)
100 g Carobpulver (Kakaoersatz)
1 Prise Meersalz
150 g Becel-margarine
150 g Cashewkerne; gehackt
- - Etwas Sojamilch
- - Diabetiker Suesse nach Geschmack
- - Renate Schnapka am 09.02.97
Zubereitung des Kochrezept Haferflocken-Nuss-Plaetzchen (Vollwert):

Rezept - Haferflocken-Nuss-Plaetzchen (Vollwert)
Hafermehl, Haferflocken, Backpulver, Biobin, Carobpulver, Salz und Becel mit einander verkneten (Ruehrgeraet mit Knethaken). Dann die gehackten Cashewker ne und die Diabetiker Suesse unter den Teig kneten. Soviel Sojamilch zugeben , dass die Masse nicht broeckelig ist. Mit zwei Teeloeffeln kleine Teighaeuf chen auf ein gefettetes Backblech setzen und die Plaetzchen bei 175?C 15-20 Min. backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 14615 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 5760 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 8829 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |