Rezept Haferflocken Bratlinge

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haferflocken Bratlinge

Haferflocken Bratlinge

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12089
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6533 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrone !
Gegen Rheuma und Gicht, Krampfadern, Venenentzündungen, und Hömorrhoiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3/4 l Fleischbruehe; heiss
200 g Haferflocken
- - Salz
- - Pfeffer, weiss
1  Bd. Petersilie
1  Bd. Schnittlauch
1  Zwiebel
150 g Champignons, Dose
1 El. Mehl
40 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Haferflocken Bratlinge:

Rezept - Haferflocken Bratlinge
Fleischbruehe in einem Topf aufkochen lassen. Haferflocken reingeben. In etwa 15 Minuten zu einen dicken Brei einkochen lassen. Hin und wieder umruehren. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Petersilie und Schnittlauch waschen. Trockentupfen. Zwiebel schaelen. Champignons abtropfen lassen. Alles fein hacken und mit dem Mehl in den Haferflockenbrei ruehren. Abkuehlen lassen. Mit angefeuchteten Haenden frikadellengrosse, flache (6 cm Durchmesser) Bratlinge formen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Bratlinge darin auf jeder Seite goldbraun braten. Vorbereitung 15 Minuten Zubereitung 40 Minuten ohne Abkuehlzeit * Menue 4/111 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Sun, 22 Jan 1995 Stichworte: Beilagen, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fitRohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fit
Taufrische, knackige Möhren, saftige Apfelspalten, kühle Gurkenscheiben - ein Elysium für Rohkostfans. Bei echten Rohkost-Fetischisten bleibt der Herd aus. Sie konzentrieren sich auf rohes Gemüse und Obst.
Thema 18345 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12262 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13664 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |