Rezept Haferflocken gesundes Vollkornprodukt Info

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haferflocken - gesundes Vollkornprodukt - Info

Haferflocken - gesundes Vollkornprodukt - Info

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16927
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14206 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Banane !
Beruhigen die Nerven, man ißt sie bei Magen und Nierenerkrankungen, gegen Gicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Haferflocken
Zubereitung des Kochrezept Haferflocken - gesundes Vollkornprodukt - Info:

Rezept - Haferflocken - gesundes Vollkornprodukt - Info
Haferflocken, geschaelte, gedarrte und gewalzte Haferkoerner, vor dem Walzen zum Aufschliessen der Staerke zwecks besserer Verdaulichkeit gedaempft. Als Rohkost (Muesli), Brei (Kochzeit ca. 3 Minuten) oder Schleim zu essen; als Zutaten vielseitig in Kuechenrezepten verwendbar. "Praeparation" bei der Herstellung (Schaelmuellerei) bewirkt Haltbarkeit ueber mehrere Jahre bei kuehler, trockener Lagerung und verhindert bitteren Geschmack. Ernaehrungsphysiologischer und diaetischer Wert bedingt durch: Hohe Eiweisswertigkeit, hohen Gehalt an ungesaettigten Fettsaeuren, Schleimstoff Lichenin (Magen-Darmdiaet), Vitamin B1 (0,55 mg in 100g) sowie Eisen. Inhaltstoffe in 100 g ca.: 10,3 g Wasser - 13,8 g Eiweiss - 6,6 g Fett - 66,2 g Kohlenhydrate - 1,4 g Rohfaser - 1,7 g Mineralstoffe - 407 mg Phosphor - 3,23 mg Vitamin E - 402 kcal - 1683 kJ Ob hauchzart oder kernig, Haferflocken sind meist Vollkorn-Produkte, d.h. in ihnen stecken alle fuer die Gesundheit wertvollen Inhaltstoffe des vollen Korns: Hochwertiges Eiweiss, Vitamine der B-Gruppe und Vitamin E sowie reichlich Mineralstoffe, vor allem Kalzium und Eisen. Die im Korn enthaltenen Ballaststoffe sind nicht nur verdauungsfoerdernd, sie koennen sich auch guenstig auf einen ueberhoehten Cholesterinspiegel auswirken. Hier ein Ueberblick ueber die verschiedenen Haferflocken-Sorten und ihre Verwendung in der Kueche: Grossblatt-Haferflocken ... (z.B. Koellns Echte Kernige) werden aus ganzen, besonders grossen Haferkoernern gewalzt. Sie schmecken in Mueslis und Gerichten "mit Biss" und geben Gebaeck eine leicht nussige Note. Kleinblatt-Haferflocken ... (z.B. Bluetenzarte Koellnflocken) werden aus geschnittenen Haferkoernern (Gruetze) hergestellt. Sie sind die vielseitigsten Haferflocken und eignen sich fuer Mueslis, (Schonkost-)Brei, Auflaeufe und Desserts, zum Binden von Suppen, Saucen und Eintoepfen, sowie zum Auflockern von Gebaeck, Frikadellen und Kloessen. Instant-Flocken ... sind zartschmelzende Flocken aus Hafermehl, die sich leicht in warmer und kalter Fluessigkeit aufloesen. Ideal zum Binden von Suppen und Saucen. Damit panierte Fleisch- und Fischstuecke werden aussen knusprig und innen saftig. In Fruchtsaft eingeruehrt, machen sie diesen zum gesunden Energie-Drink. * Quelle: nach: Bella ?/95 ergaenzt durch: Dr. Oetker Lexikon "Lebensmittel und Ernaehrung" 1984 erfasst: A. Bendig Stichworte: Getreide, Hafer, Info, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Walnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backenWalnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backen
Ab Mitte September ist es wieder so weit: die Walnüsse reifen und die Freude an herbstlichen Leckereien macht sich breit.
Thema 9313 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 11478 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Analogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem KäseAnalogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem Käse
Wir als Verbraucher haben ja immer die schlechteren Karten. Trickserei, soweit das Auge blickt. Die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie macht es sich einfach und gaukelt uns ein reines Bild von echten Nahrungsmitteln vor. Ihr neuester Streich ist der Analogkäse.
Thema 4904 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |