Rezept Haerdaepfelbizli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haerdaepfelbizli

Haerdaepfelbizli

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12086
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2546 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1500 g Kartoffeln
16  Zwiebelroehren
100 g Margarine
1 l Wasser; heiss
- - Salz
30 g Mehl
8 El. Sahne
1  Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Haerdaepfelbizli:

Rezept - Haerdaepfelbizli
Dies ist ein uraltes Schweizer Bauernrezept. Man ass es frueher gemeinsam aus einer grossen Schuessel. Dazu wurde frische Milch getrunken. Heute isst man dazu lieber Fleisch. Haerdaepfel sind uebrigens nichts anderes als Erdaepfel, also Kartoffeln. Kartoffeln schaelen, waschen und wuerfeln. In kaltem Wasser stehen lassen. Zwiebelroehren waschen, trockentupfen und in feine Ringe schneiden. Margarine im Topf erhitzen. Zwiebelringe reingeben. 2 Minuten darin braten. Mit Wasser auffuellen. Abgetropfte Kartoffelwuerfel reingeben. Salzen. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen lassen. Mehl mit der Sahne verquirlen. In den Topf ruehren und einmal aufkochen lassen. Schnittlauch waschen, abtropfen lassen und kleinschneiden. Haerdaepfelbitzli in eine Schuessel fuellen. Mit Schnittlauch bestreut servieren. Wozu reichen: Zu gebratenem Schnitzel oder Brathaehnchen und Kopfsalat. Vorbereitung 20 Minuten Zubereitung 20 Minuten * Menue 4/155 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Sun, 22 Jan 1995 Stichworte: Beilagen, Kartoffel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27852 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Seitan - fleischlos glücklich mit WeizenglutenSeitan - fleischlos glücklich mit Weizengluten
Was hierzulande vor allem Vegetariern als schmackhafter Fleischersatz dient und der breiten Masse eher unbekannt ist, gilt in Fernost schon seit langem als Traditionsprodukt und wichtiger Eiweißlieferant.
Thema 8550 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?
Cholesterin ist ein fettähnlicher Stoff, welchen der Körper überwiegend selbst bildet, den Rest nimmt er mit der Nahrung auf.
Thema 17337 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |