Rezept Haehnchenschenkel an Rotwein Oliven Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenschenkel an Rotwein-Oliven-Sauce

Haehnchenschenkel an Rotwein-Oliven-Sauce

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17432
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6128 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschige Schaschlikspieße !
Beim sommerlichen Grillfest das Fleisch von Schaschlikspießen wieder abzubekommen ist eine unfallträchtige Angelegenheit: entweder landet alles auf dem Boden oder auf dem blütenweißen Hemd des Nachbarn (und Paprika färbt gut). Abhilfe schafft ein wenig Öl. Reibt man die Holzspieße damit ein, bevor man Fleisch und Gemüse aufreiht, läßt sich das Grillgut anschließend leichter abstreifen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Haehnchenschenkel
30 g Speckwuerfel
1 El. Olivenoel
1 gross. Zwiebel
3 dl Rotwein
3 Tl. Bratensauce
- - Pfeffer
1  Zweig Rosmarin
16  Schwarze Oliven
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenschenkel an Rotwein-Oliven-Sauce:

Rezept - Haehnchenschenkel an Rotwein-Oliven-Sauce
Speckwuerfel im heissen Olivenoel knusprig braten, aus der Pfanne nehmen. Haehnchenschenkel anbraten, die in Streifen geschnittene Zwiebel dazugeben und kurz mitbraten. Mit Rotwein abloeschen, etwas einkochen lassen. Bratensauce dazugeben, wuerzen und Rosmarin darueber legen. Zugedeckt auf kleinem Feuer ca. 30 Minuten gar schmoren. Die Oliven und die Speckwuerfel beigeben und kurz erwaermen. Dazu: Polenta. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gefluegel, Haehnchen, Wein, Olive, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 61487 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Lamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zartLamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zart
Beim Lammfleisch-Verzehr bildet Deutschland im europäischen Vergleich das Schlusslicht – noch müssen Lamm-Liebhaber sich gegen etliche Vorurteile zur Wehr setzen.
Thema 11966 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 12155 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |